Samstag, 26. September 2015

Der Frühe Vogel .....

... kann mich gewöhnlich mal ,....... richtig Liebe haben *gg
Ne im Ernst ich stehe wirklich früh auf . Aber vor dem Wach werden , muss ich das nicht haben . Sorry da bin ich Purist . Hier ist weniger mehr ;)
Allerdings mache ich bei einigen Sachen eine Ausnahme . Ich komme zu Verabredungen in den allermeisten Fällen viel zu früh . Ich erledige unangenehme Dinge am liebsten direkt  und wenn ich ein schönes Schnäppchen wittere , bin ich auch extrem schnell . Dann muss es aber trotz alledem meiner Vorstellung entsprechen ansonsten kann ich auch ganz gut nein sagen . Und bei Winter Garderobe warte ich nie bis sie im Sale ist . Nein niemals nicht . Jacke ,Mütze , Schal  , Schuhe und Stiefel habe ich schon Wochen vorher im Blick .

 Ich frieren nicht den halben Winter um ein paar Euro zu sparen . Wenn ich was neues brauche , dann brauche ich das . Sparen tu ich das ganze Jahr . Kaufe längst nicht jedes Schnäppechen und überlege mit ler Weile sehr bewusst , Muss das sein , brauche ich es usw. Dieser Gedanke kommt nicht von ganz ungefähr . Ines Meyrose hatte da mal auf ihrem Blog die Modemathematik  . Das fand ich sehr interessant . Vieles davon mache ich allerdings auch schon sehr lange so. Weil bei mir Qualität ganz oben steht . Ich kaufe keine Sachen zum einmaligen Gebrauch . Das ist mir zu teuer , Nein ich bin auch ein Gewohnheitsmensch ich mag meine Sachen .

Und wie ich schon hier und da erwähnt habe ist mein Kleiderschrank leider kein ganzes Zimmer oder ich hätte endlos viele Schränke zur Verfügung . Ne ich bin ne arme Socke , ich habe meine ca. 1,5 Meter und da muss ich  alles unterbringen . Ob ich will oder nicht , mehr geht nicht . Und so habe ich mir wohl etwas Platz verschafft in dem ich meine 2 Winterjacken und die Snowboardhosen in 2 Kunststoffkisten unter dem Bett aufbewahre . Aber dann ist der Platz auch schon erschöpft . Und seid Jahren kaufe ich mir nur dann eine Winterjacke , wenn  die andere ihre beste Zeit hinter sich hat .

Und so war es mal wieder so weit . Als ich letztens durch Zufall in unserem  größten Modegeschäft war . Da  sah ich die ersten Winterjacken . Ja mein schlechtes Gewissen . Da war doch noch was und das habe ich schon 2 Jahre aufgeschoben ... Ich brauche eine neue Winterjacke . Eine die schön warm ist . Die gut aussieht und ich mich drin wohl fühle .

Und so habe ich nicht lange gezögert und beim erblicken dieser super Winterjacke ,geprüft ob sie meinen Ansprüchen genügt  und  selbige gleich mit genommen .

Meine neue Winterjacke und warum :


Sie ist lang genug
wärmt, meinen ganzen Oberkörper und die empfindliche Körpermitte


Der Beleg ist aus Kord (einem unempfindlichen Stoff )
 und hat eine Innentasche mit Reißverschluss


Sie hat zu dem vorne auf jeder Seite eine Tasche mit Reissverschluß , so ist der Schlüssel auf jeden Fall gut aufgehoben


und 2 Eingrifftaschen  ( mit Fleece )



Sie hat einen sehr hohen Kragen , der fast als Kapuzen Ersatz durch geht



und im unteren Bereich hinten 3 Knöpfe , so das man sie , wenn es denn zu eng wird zum  bequem  sitzen öffnen  kann


Die Ärmel sind mit einem Strickbündchen versehen und die Reißverschlüsse ermöglichen es einem auch Handschuhstulpen bequem an zu ziehen


Das Innenfutter ist aus einem ganz tollen kuscheligen Weich-Frottee
Und unter den Achseln ist Leder mit Perforation , So das man nicht wie verrückt schwitzt .


Die Optik mag ich zu mal sie interessant gesteppt ist ohne das man wie ein Michelin-Männchen ausschaut . Und das die Jacke Tailliert ist lässt Frau eher schlank als rundlich aussehen . Die Farbe ist ein sattes dunkles braun . Eine genauere Beschreibung und auch eine bessere Bildqualität gibt es hier Klick  ;)

Alles in allem wird sich diese Jacke sicher rechnen . Da ich sie fast den ganzen Winter anziehe .
Meine letzte habe ich auch einige Jahre getragen . Wäre die Farbe nicht so nach und nach verblasst hätte ich sie nie ausgetauscht . Das war diese hier Klick  Die hab ich damals von meinem Mann zum Geburtstag bekommen . Die ist von Blutgeschwister und war wirklich alles andere als günstig

Das einzige Manko der Preis da scheiden sich die Geister sicher bei einigen . Und das so eine Markenjacke so knapp in der Größe ausfällt finde ich naja  .... XL musste ich kaufen damit ich mich darin wohl fühle . Klar hätte mir auch M gepasst . Aber wen juckt das was auf dem Schild innen steht ??Mich ganz sicher nicht ;)

Und habt ihr auch Gesichtspunkte wo nach ihr eure Kleidung für den Winter  aussucht ?? Und was ist euch wichtig ?? Was muss unbedingt sein und was ist zweitrangig ??

LG heidi 

Kommentare:

  1. Tolle Jacke, da geht die Modemathematik ganz sicher auf. Danke für die Erwähnung.

    Wenn Du eine XL brauchst, würde ich XXXL brauchen ... Ich kaufe Jacken auch mit Bewegungsfreiheit.

    Ob ich Kaufkriterien habe? Ja klar! Ganz viele. 10 davon sind hier zu finden

    http://www.meyrose.de/2015/09/18/10-tipps-zum-kauf-einer-steppjacke/

    viele decken sich mit Deinen.

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir ... passt doch auch wirklich gut der Link ;)
      Ich war wirklich verwundert wie spack die Sachen von denen ausfallen . Vielleicht ändern sie das noch mal . Weil so ist es supoptimal . Selbst die Pull´s und Kleider fallen extrem schmal aus . Online würde ich von dieser Marke nichts bestellen , obwohl alles super verarbeitet und wertig vom Material her ist .

      Löschen
  2. Die Jacke würde mir auch gefallen. Sehr praktisch und warm. Ich bin noch eingedeckt und eine neue Jacke noch nicht im Gespräch.
    da hast Du aber wenig Platz für Kleidung, dabei siehst Du aber aus als hättest Du einen riesigen Kleiderschrank.
    Danke für Deinen mutigen Kommi bei mir nochmals,
    liebste Grüße, heidi,
    von klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich brauche erst einmal keine neue Jacke . Hab jetzt wieder für Jahre eine .
      zum Kommi ... gucke gleich noch mal bei Dir vorbei ;)

      Löschen
  3. Bei einer Winterjacke muss ich reinschlüpfen und einen gewissen Kuschelfaktor spüren. Dann ist sie die richtige :)
    Auf die Größen geb ich aber mal gar nix. Ob da L oder XXL drin steht. Egal.
    Deine neue sieht jedenfalls auch sehr kuschelig aus und gefällt mir. Dann kann der Winter ja kommen. Oder warten wir noch ein klein wenig ;)
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ela , ich freu mich jetzt auf die echt kalten Temperaturen , Frieren ist keine Option für mich ...brrr , geht gar nicht . Und kuschelig bin ich auch sehr für ;)

      Löschen
  4. Hallo Heidi,
    also ich finde deine neue Jacke sehr schick - sie steht dir super - sieht toll aus -
    hält warm - tolle Materialien sind verarbeitet - da kann man auch mal mehr ausgeben -
    ich bin auch nicht so die Frau, die nach jedem neuen Trend hinterher läuft - vor allem
    achte ich darauf, dass die Sachen mir stehen und kaufe nicht, weil gerade diese Farbe in ist -

    allerdings brauche ich mehr als 1 Jacke wegen der Hunde - da ist immer was in der Wäsche - lächel -

    hab einen schönen Abend -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seid ich bei der Farbberatung war , achte ich schon sehr auf die Farbe . Von daher nehme ich da auch wirklich Rücksicht drauf .Für die Hunde Gassi Gänge habe ich auch 2 , 3 Jacken und einen Parka , der ist so reichlich , da passt locker jede Jacke drunter . Die hat innen ein Teddyfell und sehr große Taschen , für Hundeleine , Hundekekse usw. Muss Frau ja gerüstet sein . Kann ja nicht mit Tasche in den Wald *gg

      Löschen
  5. Guten Abend Heidi!
    Deine Jacke ist toll ,hab sie mir auch auf dem von dir verlinkten Foto angeschaut, die ist so richtig super :)

    Wünsche dir für morgen einen angenehmen Sonntag, liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich bin auch ganz begeistert .
      Wünsche Dir auch einen schönen Sonntag :)

      Löschen
  6. dass die jacke braun ist freut mich jetzt - sieht sie doch auf meinem bildschirm schwarz aus was ich zu hart fand für dich. aber sooo!
    :-)
    ich habe meine wintermäntel alle schon seid mindestens 5 jahren - sie selber stammen allesamt aus den 50ern. ein leichter ausgehpelz (nerz), ein schwerer lammpelz für arktischen kälteeinbruch, ein gefütterter dunkelgrüner wollmantel. und dann hab ich noch 2 capes - eins selbstgemacht und eins vintage norwegisch tracht. halten werden die auch noch ewig wie´s aussieht. wo auch die winter immer wärmer werden - letzten winter hab ich fast nur capes oder einfach wollene kostümjacken getragen.....
    xxxxxxx

    AntwortenLöschen
  7. Da bist Du auf jeden Fall gut sortiert . Mir hat im letzten Winter der üppige Schnee gefehlt und die passende Kälte . Da würde ich mir auch noch mehr wünschen . Finde das einfach himmlisch , wenn es eisig kalt und weiß ist ;)
    Einen Cape hatte ich auch mal genäht , war aber am Ende nicht so begeistert und hab ihn dann weiter gegeben . Nicht das er nicht gelungen war . Nur die Armausschnitte waren zu groß und seltsam weit vorne angebracht . So das es ganz schön kühlich unten drunter durch die Armausschnitte wurde . Hat seinen Zweck leider völlig verfehlt . Und viel zu schwere Stoffe hatte ich ausgewählt . Von daher versuche ich mich bei Gelegenheit mal an einem neuen ;)

    Löschen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das nächste cape wird besser! ganz bestimmt! ich hab bei meinem die armschlitze in die seitennähte gemacht um nicht wie ein tyrannosaurus rex auszusehen ;-)
      wegen schnee - guck die einfach mal meine posts der letzten jahre an - dezember bis märz - ich liiieeebe winter mit viel schnee!!!
      xxxxxx

      Löschen
    2. Deine Schneebilder schau ich mir gerne an :)) Die meisten können das gar nicht verstehen das ich den liebe .Und wenn bis zum 25.12 hier keiner gefallen ist . Fahren wir gerne zum Kahlen Asten und besuchen ihn dann dort oben . An der höchsten Stelle des Sauerlandes ... ok das grenzt schon an Hessen *gg . Aber egal ich will dann da hin :))
      Ich werde ganz sicher noch mal einen nähen . Nur jetzt weis ich auch auf was ich ganz bestimmt achten werde ;)

      Löschen
  8. Liebe Heidi, die neue Winterjacke sieht super aus. Scheint sich wirklich an alles gedacht zu sein. Richtig gut. Dachte auch erst sie sei schwarz. Braun finde ich schöner für Dich. Du wirst im Winter warm haben. Ich laufe so gar nicht gern Winterjacken und bin schon froh wenn ich eine habe und trage die bis es nicht mehr geht.
    Hab einen schönen Restsonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das kenne ich , einfach eine kaufen tu ich längst nicht mehr . Nein sie muss zu meinen Wünschen passen . Ohne wenn und aber ;)

      Löschen
  9. Wie gut, dass du gleich zugeschlagen hast liebe Heidi. Die Jacke sieht toll aus und sehr wärmend. Für mich muss immer eine Kapuze mit dran sein. Die stülpe ich mir im Winter auf dem Rad über den Helm.

    LG Sabine - Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt Biker , bekommen schnellere Ohren . Hast recht da ist eine Kapuze besser . So komme ich super mit einer Mütze hin ;)

      Löschen
  10. Liebe Heidi, Deine neue Winterjacke war auf jeden Fall ein super Kauf: mir gefällt sie total gut und finde es klasse, dass sie nicht nur funktionell sondern auch noch sehr schön ist. Ich wähle meine Winterjacken nach sehr ähnlichen Gesichtspunkten aus.
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat mir auch sehr gefallen das sie nicht funktionell ist , sondern auch gut ausschaut ;)

      Löschen
  11. Deine neue Winterjacke gefällt mir richtig gut. Bei kälteren Temperaturen trage ich auch dickere Jacken. Ich finde es nicht schlimm, wenn sie ein wenig auftragen. Sonst wärmt sie ja nicht genug, wenn man länger draußen ist. Die Größenangaben sind mir übrigens auch egal. Es ist ja nur eine Nummer bzw. ein Buchstabe (oder in Deinem Fall zwei Buchstaben ;-).
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich auch so ;) Buchstaben , Zahlen ...alles Schall und Rauch *gg

      Löschen
  12. klasse, heidi, deine neue jacke - danke auf jeden fall für den link. der name war der erste lacher des tages. so gut, dass ich ihn herholen muss: knastrologin II
    und du willst nicht wissen, wieviel XL und XXL sachen ich habe. bei italienischen und französischen marken trage ich eh 46 oder 48 - das ist mir völlig schnuppe, die etiketten fliegen sowieso als erstes raus.
    liebe grüße
    bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  13. Die Jacke sieht auf jeden Fall richtig schick aus und sicherlich warm durch den Winter, hast Du super ausgesucht! :)
    LG einen guten Start in die Woche!
    Claudia
    http://www.claudias-welt.com

    AntwortenLöschen
  14. Angesichts meiner Vorliebe für Parka rennst du mit deinem totschicken Exemplar bei mir Tor und Tür ein. Was die Größen angeht, bin ich ratlos. Hauptsache passt....Haben-will *ggg* LG Sabina | Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  15. Hi Heidi,

    also ich sag ja immer: Form follows function. Vor einigen Jahren habe ich mir so eine Daunenjacke in der Herrenabteilung bei Gap gekauft und ärgere mich schwarz, dass ich nicht noch eine weitere auf Vorrat gekauft habe (das Modell gabs noch einige Folgejahre, mittlerweile haben sie es aber aus dem Program genommen). Für Minustemperaturen habe ich noch nichts besseres gefunden (meine ist möglicherweise nicht so schön wie Deine - hat z.B. keine Taille, aber ich sag ja: form follows function!).
    Deine Jacke sieht prima aus. Hauptsache, sie passt zu vielem. Das ist m.E. eines der wichtigsten Kriterien für so eine Jacke.

    Lg, Annemarie

    P.S.: Ich schaue mir am WE Deinen anderen Blog an, versprochen!

    AntwortenLöschen