Montag, 17. August 2015

Deko auf dem Teller

Ich probiere gerne ganz neues in der Küche aus . Benütze auch total gerne Koch -und Backbücher um mich inspirieren zu lassen . Aber wenn es grad passt , dann darf es auch gerne was einfaches ohne Rezept sein . So wie Bratkartoffeln , die mache ich gerne wenn Kartoffeln vom Vortag übrig geblieben sind . Das geht ratz fatz , schmeckt  immer und alles was sonst noch übrig ist und weg muss findet in diesem Essen Verwendung .

Was ich allerdings auch sehr gerne mache , um dem einfachsten Essen eine kleine spur Luxus zu gönnen . Es mit einfachsten Mitteln zu garnieren ;) Denn auch auf dem Teller kann man herrlich kreativ sein .

Bratkartoffeln  mit Bratfisch-Röllchen  oder anderem Fisch


noch eine Gurke zur Krake geschnitten 


die andere Hälfte der Gurke wird  mit einem Streifen frischem Paprika und einem Zahnstocher zum Boot


und so hat man mit wenig Aufwand , viel Effekt .


Hier sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt . Was ich allerdings wichtig finde , alles was nicht Essbar ist wie Zahnstocher zum Beispiel sollten erkennbar sein .

Und zum Nachtisch hab ich noch ein schneller und leckeres Muffin-Rezept von meiner Kollegin  Barbara .


Zutaten :
 125 gr. Margarine  , 4 Eier , 250 gr. Mehl  , 130 gr. brauner Zucker , 1 Pck. Vanillezucker , 1Pck. Backpulver , 1/4 l Vanille-Soja-Milch oder andere Milch

Beeren-Obst was der garten oder die Saison grad hergibt . Hier hab ich meine Heidelbeeren aus dem eigenen Garten verwand .
Rührteig zubereiten , in Muffinförmchen füllen und 25 Min. bei 160 Grad Umluft backen







Und weil es Gestern pausenlos geregnet hat  ,mein Bruder meinen neuen Läppes eingerichtet hat .An den Rechner konnte ich nicht . Da hab ich mir in der Zeit dieses Hörbuch angehört .Und was soll ich sagen . Ich bin noch ganz hingerissen .Ich bin richtig geflasht . Einfach Hammer dieses Hörbuch .


zum Inhalt :

In diesem Buch geht es um 2 Mädchen : Ev Winslow , die alles hat was sich ein junges Mädchen wünscht . Einfluss ,,Geld , Schönheit , sie ist bliebt  usw. Und dann gibt es Mabel sie ist nicht so schlank , hat keinen Einfluss , ein gewöhnliches Elternhaus . Nichts besonderes hat sie . Und sie würde doch so gerne dazu gehören und beliebt sein.
Und dann wird sie , weil sie Ev´s Zimmergenossin ist, in diese andere Welt eingeladen . Nach kurzer gehört sie dazu . Sie genießt das neue Lebensgefühl ,  nicht mehr unsichtbar zu sein und dazu zu gehören . Bis sie hinter die Fassade der Familie blickt und die Geheimnisse lüftet , und sich die Frage stellen muss . Will ich auch so sein ?? Oder nicht ??

Mein Fazit :

Ich war  ganz  hingerissen als ich dieses Hörbuch gehört habe . Die Stimme von Katharina Wackernagel ist der absolute Hammer . Die passt für dieses Hörbuch perfekt . Selbst Stellen an denen sich das Hörbuch zu Anfang leicht hingezogen hat , weil man ja von den Geheimnissen hören wollte , auf die man schon im Einband des Hörbuches hingewiesen worden ist . Hat ihre Stimme es geschafft , das man nicht das ein oder andere Kapitel überschlägt . Im Inneren der stabilen Papphülle sind sämtliche Kapitel mit Titeln versehen . Die Titel der einzelnen Kapitel verraten übrigens in keinster weise wo die Reise hingeht . Was ich wirklich gut fand , denn die Neugierde den Schluss hören zu wollen war unglaublich . Ich hab selten so gespannt auf das Ende gewartet . An mal eben eine Hörpause zu machen war nicht zu denken . Nein alles andere musste warten . Ich wollte , nein ich musste es zu Ende hören . Ich hätte sonst nicht schlafen können *gg .
Ach übrigens ..Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt . Mehr verrate ich nicht :))

Wer anfängt dieses Hörbuch zu hören , und nur eine Spur neugierig ist . Sollte sich Zeit einplanen . Es dauert tatsächlich 12 Stunden und 47 Minuten  und ist auf 2 CD aufgeteilt . Es st  eine ungekürzte MP3 Version . Dieses Hörbuch wurde mir freiwillig und bedingungslos von RandomHouse zur Verfügung gestellt und ist hier zu bekommen Klick

Dekoriert ihr auch schon mal euer Essen . Oder eher nicht ?? Und was habt ihr Gestern am verregneten Sonntag gemacht ??
Die nächsten 3 Tage soll es noch weiter regnen . Wie gut das schon das Hörbuch von John Steinbeck .. Die Straße der Ölsardinen ...da liegt , und ich Zeit habe   *gg .

Ich wünsche euch eine schöne Woche :))
LG Heidi 

Kommentare:

  1. Dein Teller ist sehr ansprechend angerichtet :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hübsch, braucht man aber auch nicht wirklich. Mich nervt die Deko in so ländlichen Gaststätten meist, ist einfach total unnütz. Deine kann man ja zumindest essen, aber saure Gurke zu Bratkartoffeln wär jetzt nicht so meins :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deko die man nicht essen kann , finde ich überflüssig . Ich mach nur Deko auf den Teller die man essen kann . Die Gurken sind süß-sauer . Ist hier absolut typisch und wird gerne gegessen ;)

      Löschen
  3. Aber hallo, wer hat auf seinem Teller schon ein Segelboot, das von einem Riesenkragen durch die große Bratkartoffelsee gejagt wird.
    Fluch der Karibik, Teil 9?
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep , könnt man drüber nach denken *gg

      Löschen
  4. also mit bratkartoffeln und eingelegten gurken kann ich meinen mann ziemlich froh machen :-)
    und obwohl ich ja nach dem grundsatz "mit essen spielt man nicht" koche werde ich dein "schiffsmodell" kopieren - der liebe mann ist nämlich sehr verspielt und freut sich da sicher!
    ich koche übrigens immer gleich einen grossen topf (pell)kartoffeln - braucht nicht mehr arbeit und energie als nur 2 portionen und ich hab dann grundlage für den nächsten tag/mehrere tage und diverse gerichte die fertig gekochte kartoffeln erfordern.
    ahoi! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne koche ich auch für 2 Mahlzeiten , oder lege den Speiseplan so das es passt . Ist wirklich weniger Arbeit ;) Hab ich so noch nie drüber nach gedacht , mit dem Essen spielen ....*gg . Meinen Männer mögen das auf jeden Fall sehr ;) wenn eine extra Portion Liebe mit auf den Teller kommt .

      Löschen
  5. Hallo Heudi, hmm lecker... ich brauch eine Raststätte. Hab jetzt Hunger bekommen und wir hatten noch kein Mittagessen. Würd ich dofort so essen. Sorry die schöne Deko würd ich auch gleich mit essen.;))
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  6. Bratkartoffeln könnte ich jeden Tag essen!! Jetzt habe ich mir deine Fotos angeschaut und mich zieht es in Richtung Küche weil ich jetzt schon wieder Hunger habe!! ;-)
    Das Paprika-Schiffchen mache ich auch mal nach! :-)

    liebe Grüße
    Dana :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß dabei und Guten Appetit ;))

      Löschen
  7. Bekanntlich isst das Auge ja mit. Ab und an dekoriere ich auch mal die Teller, meist für die Kinder, wenn es etwas gibt was sie nicht so mögen. Spinat zum Beispiel :-) Lg Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spinat mögen hier alle . Gerne mit Nudeln oder Kartoffeln . Wo Du es sagst , das könnte ich eigentlich auch mal wieder kochen . Als unsere Kinder kleiner waren , haben unsere kleinen Gäste mit unseren Kindern die Pizza selbst belegt und schon haben sie alles aufgegessen :))

      Löschen
  8. Bratkartoffeln mit Fisch mag ich total gern. Sieht sehr appetitlich aus.

    LG Sabine - Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich kann Dir versichern , es war sehr lecker :))

      Löschen
  9. Moin moin liebe Heidi, da segelt dein Schiffchen an den Bratkartoffel Hindernissen vorbei;-)) Ich mag auch schön dekorierte Teller aber noch viel lieber mag ich Bratkartoffeln- hmmmmm. Die gehen immer und ich kann sie sogar zum Frühstück auf Brot essen. Mein Mann kann diese Leidenschaft nicht so ganz verstehen- muss er ja auch nicht:-) Morgen könnte ich eigentlich auch- genau. Hab einen schönen Abend, gglg Puschi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann Guten Appetit . Ich brauche übrigens auch keine besondere Uhrzeit für bestimmte Mahlzeiten :))

      Löschen
  10. Wie heißt es so schön - das Auge ist mit - ich mag auch gerne Dekoration auf dem Teller. Am liebsten was schnell und einfach geht.
    Eine Portion Bratkartoffeln wären jetzt auch was für mich :-)
    Internette Grüße
    Myriam

    ♥Ein Klick und Du bist auf meinem Blog♥

    AntwortenLöschen
  11. Deine Deko auf dem Teller wird sicher bei mir auch landen, Bratkartoffeln immer. Das Küchlerezept probiere ich mit meiner Freundin aus, da bin ich grad zu Besuch.
    Aus den veregneten Ostfriesland, herzlichste Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann gib mal bescheid wie es Dir geschmeckt hat :))

      Löschen
  12. Lustige Idee, liebe Heidi. ich sammel ja alle diese Deko-Sachen immer für meinen Neffenbesuch. Gerade maritimes mag der kleine Kapitän sehr und Bratkartoffeln lieben hier alle. Liebe Grüße, Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sicher Du kannst die Jungs damit beeindrucken :))

      Löschen