Samstag, 4. Juli 2015

auch bei 40 Grad brauch ich Pflege ;)

Wie überall in ganz Deutschland ist es im Moment extrem heiß . Fast 40 Grad wurde in einigen teilen Deutschlands gemessen . Die allermeisten scheinen diese enorme Hitze genauso wenig zu vertragen wie ich .
Ich brauche in der Tat nicht mehr als 25 vielleicht 27 Grad . T-Shirt Wetter ist für mich völlig ausreichend .
Mich schafft diese Hitze enorm . Aber weil ich es eh nicht ändern kann , mach ich halt das beste draus und freu mich jetzt schon sehr darauf wenn wir wieder normale Temperaturen auf dem Thermometer haben .
Meine Haut allerdings muss ich immer pflegen . Bei 3,4, 5 x duschen am Tag bin ich entweder ganz klebrig vom vielen eincremen oder es juckt mich wenn ich mich gar nicht eincreme . Beides nervt mich enorm . Übrigens benütze ich nicht bei jedem mal eben abbrausen Duschgel , Vor allem wenn ich mich nur mal eben abkühlen will , dann reicht mir lauwarmes Wasser völlig aus .

Ansonsten hab ich  für mich 3 Produkte gefunden , mit denen lässt es sich prima pflegen .

Nach dem Duschen , und auf die noch  nasse Haut , gebe ich dieses Babyöl . Die Haut wird dann nur noch leicht abgetupft und das restliche Öl leicht eingecremt . Fertig


Codecheck-Info Klick

Für die Füße benütze ich gerne dieses Arnica-Gel , wenn es mir einfach zu warm ist


Codecheck-Info Klick ( Der Inhalt ist der gleiche , die Verpackung eine andere ;) )

Und zwischendurch wenn es  keine Möglichkeit gibt mal eben eine Hand voll Wasser ins Gesicht . Dann nehm ich gerne dieses Thermalspray .Am liebsten direkt aus dem Kühlschrank :))
Bei diesen Temperaturen schminke ich mich gar nicht . Kajastift muss dann reichen . Aber  einige Mädels tun es trotzdem und selbige sagen man kann dieses Spray auch auf das Make up geben ,ohne das was verwischt .

Codecheck -Info Klick 


Abends nach dem letzten Duschen , wenn ich mich tatsächlich in der Sonne aufgehalten habe . Gibts dann gerne noch mal eine Gesichtsmaske , ansonsten war es das . Mehr mache ich wenn es so warm ist an Pflege nicht . Über Sonnenschutz brauchen wir nicht reden , Oder ?? Ich denke das weis mit ler Weile jede :))

Und wie sieht das bei euch aus ?? Pflegt ihr euch mehr , weniger oder bleibt bei euch alles wie gewohnt ??

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und eine sonnige Zeit
LG Heidi 

Kommentare:

  1. Alles wie gewohnt hier - nur mehr Wasser von außen - mindestens auf Hände, Arme, Gesicht und Nacken.
    Ich hasse diese Hitze!
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
  2. Was? 5 mal am Tag duschen. Würde meine Haut nicht mitmachen. Ich klasseckaltes wasser über den Puls laufen, an Armen und Füßen. Das reicht mir als Abkühlung. Einmal täglich die Wanne komplett trocken machen reicht hier jedem. Sonst würden wir vor lauter kalk nach ner Woche den hahn nicht mehr aufbringen. Lg sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja , in den letzten 2 Tagen war das die einzige Möglichkeit sich abzukühlen .Wo bei kurz unter die Dusche reicht schon um das Salz von der Haut zu bekommen aus . Jedesmal benütze ich auch kein Duschgel , nur Wasser langt dann völlig . Eigentlich bin ich ein Warmduscher , aber mehr als 25 Grad hab ich unter dusche nicht gebraucht . Frieren ist soo schön *gg
      Und wegen Kalk haben wir fast gar kein Problem . Härtegrad 1-2 ;)Da bin ich auch extrem froh drüber

      Löschen
  3. Das Öl finde ich klingt sehr interessant, ich hab meine Sommerpflege für die Haut noch nicht optimiert dieses Jahr. Meine Haut ist nämlich blöde und verhält sich immer anders. Was letztes Jahr noch super war, bringt jetzt Irritation. Gerade ist bei mir nur Sonnencreme und After sun im gebrauch.
    Liebe Grüße ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. After Sun brauche ich gar nicht . Meide die Sonne so gut es geht . Und das Öl kann ich Dir empfehlen . Ist wirklich klasse

      Löschen
    2. Eigentlich bin ich auch eher ein Schattenkind, aber wir machen gerade einen Städtetrip und da läuft man doch oft in der Sonne leider. Danke für den Tip mit dem Öl :)

      Löschen
    3. Ok , da hast Du dann keine Wahl . Dann pass schön auf das Du nicht verbrennst ;)) Und genieß die Zeit

      Löschen
  4. Mir reicht einmal duschen, da ich dann fast umkomme vor Luftfeuchtigkeit im Bad. Da schwitze ich schon wieder obwohl ich noch nass bin.
    Ich werd heute noch eine Runde im Teich schwimmen. Hab ein Abkommen mit den Fischen getroffen ;)
    außer Babyöl finde ich alle Produnkte toll. Babyöl mag ich nicnt ganz so gern wenns heiß ist, ich hab immer das Gefühl ich bekomm hinterher keine Luft in die Poren. Ist sicher eine Macke von mir. Ich habe eine ganz leichte Bodylotion, fast mehr ein Gel, die mag ich gern wenns heiss ist. Thermalwasser ist toll.
    Wünsch Dir noch einen entspannten Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok die Fische würden das Öl doof finden . aber es ist so schnell eingezogen und pflegt völlig ausreichend . Hier macht die Dosierung auch sicher eine menge aus . Bei Gel am ganzen Körper oder gar im Gesicht bin raus . Das Gefühl mag ich gar nicht . Aber an den Füßen geht es. Was hast du denn für eine Bodylotion ??

      Löschen
    2. eine Sommeredition von Balea. Okay an Beinen und Füßen würd mich öl jetzt nicht stören.

      Löschen
    3. Hab vorhin mal bewusst drauf geachtet . ich dusche derzeit nur noch Handwarm , da ist die Luftfeuchtigkeit nicht besonders hoch . Das geht dann wirklich gut ;)

      Löschen
  5. Also mir würden 25 Grad vollkommen reichen. Ich bin kein Sonnenanbeter und der beste Schutz gegen Sonne ist halt sie zu meiden :-) Ok, das geht ja nicht immer, schon gar nicht wenn man einen Hund hat. Aber ich muss nicht in der Sonne brutzeln, ich halte mich dann eher im Schatten auf. Zum Abkühlen nehme ich lieber mein selbsthergestelltes Hydrolat und auch zur Pflege benutze ich inzwischen nur noch Selbstgemachtes. Du hast bei Deinen Produkten ja auch schon darauf geachtet was Du verwendest, nur das Treibgas im Spray ist noch nicht so das Optimale :-( Damit meine Haut nicht austrocknet benutze ich zum Duschen und Händewaschen nur noch selbstgesiedete Seife (mehr dazu auf meiner Seite www.KräuterRabe.de) oder mache es wie Du, dass ich mit einem Körperöl dusche.
    Dir einen schönen Restsonntag Myriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein selbst hergestelltes Hydrolat zum Abkühlen würde mich schon interessieren. Was kommt denn da rein ?? Selbst gesiedete Seife komme ich beim duschen bisher gar nicht mit zurecht selbst Duschbutter mit ÜF von 40 macht meine Haut quitschsauber . Ist dann auch nicht so doll . Dann lieber was aus der Zwergenabteilung oder beim häufiger Duschen nur 1x am Tag Duschgel ;)

      Löschen
  6. Bei uns ist es nicht ganz so heiß wie in NRW oder im Süden. Ich dusche höchstens 2 x am Tag, wobei ich mich nur kurz abspüle, wenn ich verschwitzt bin. Bei extremer Hitze creme ich gar nicht - nur die Füße und ein wenig im Gesicht.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Eigentlich pflege ich mich so wie immer. Kajal, Wimperntusche und Lippenstift halten trotz Wärme. Ich trinke Unmengen an Selter. Das brauche ich einfach bei der Wärme.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt viel trinken vergesse ich schon mal . Müsste ich eigentlich mehr

      Löschen
  8. Guten Abend!
    Bei mir läuft die Pflege auch an heißen Tagen wie immer ab. Allerdings lasse ich die Foundation dann schon weg ,das Make up würde bei der Hitze eh nur verlaufen :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Make up bei Hitze kann ich gar nicht gut haben . Im Sommer bin ich eh etwas getönt im Gesicht . Von daher kann ich dann auch gut drauf verzichten ;)

      Löschen
    2. Make up bei Hitze kann ich gar nicht gut haben . Im Sommer bin ich eh etwas getönt im Gesicht . Von daher kann ich dann auch gut drauf verzichten ;)

      Löschen
  9. Hi Heidi,

    ehrlich gesagt das kommt bei mir definitiv zu kurz an solchen übertrieben heißen Tagen. Ich dusche auch ständig, verwende aber auch seltenst Duschgel, also eigentlich mach ich mich nur nass. Allerdings habe ich gestern eine Haarkur aufgetragen, die ich absichtlich nicht komplett ausgewaschen habe. Die Haare brauchen dann a. länger zum Trocknen und b. soll Hitze ja die Wirkung von Haarkuren intensivieren. Gut, an Tagen, an denen ich arbeiten muss, würde ich das natürlich nicht machen....

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Haarkur hab ich so noch nie überlegt . Soll ja nächstes Wochenende wieder sehr warm werden . Ich denke dann probier ich das mal aus . Danke für den Tipp :))
      LG heidi

      Löschen