Mittwoch, 24. Juni 2015

Weihnachts-Sommer-Woche die 1.

Heute geht sie los meine 1. Weihnachtswoche im Sommer *gg .
Eure Reaktionen darauf waren ja sehr unterschiedlich . Hab ich mir allerdings auch gedacht . Zu mal es sehr ungewöhnlich ist was Weihnachtliches mitten im Jahr zu bloggen . Obwohl  , in genau 6 Monaten ist Weihnachten

Deshalb lasst euch überraschen  ;)

Heute am ersten Tag geht es mit einem  Plätzchen-Rezept los , und nach zu lesen ist es im Low Fett 30 für Naschkatzen Klick .

Mandelkekse

Die Zutaten :

1 Vanilleschote  , 450 g Mehl  , 50 g Honig , 150 g Zucker , 1 Eigelb , 20 g Butter , 3 Eier , 50 g Joghurt  , 3 Tl Backpulver  , 100 g , gehackte Mandeln

Die Vanilleschote auskratzen & mit den übrigen Zutaten vermischen . Aus dem Teig eine 3 cm Rolle formen  und auf Backpapier und dann auf das Blech legen .Bei 175 Grad ca. 20 Min. backen . Die Rolle in ca. 1cm breite Scheiben schneiden und dann noch mal bei gleicher Tempeperatur  weitere 10-15 Min. backen .

Die Rolle zu formen fand ich ziemlich schwierig . Hab den Teig einfach auf das Backpapier gegeben und dann zusammengedrückt . So sah das dann vor dem backen aus .


 Meinen Männern und mir schmecken die Kekse super . Und als Low Carb darf es auch mal einer mehr sein



Und was geht am besten beim backen ? Geschichten hören ;))

Dabei hab ich mir die Weihnachts CD´s  mit Geschichten von Agatha Christie angehört


Zum Inhalt :

In der ersten Geschichte geht es um eine alte Frau , fast blind die Poirot erfolgreich austrickst . Leider muss er in seiner Jahre langen Kariere den ersten Misserfolg verbuchen .Was Poirot natürlich gar nicht gefällt .
In der 2. Geschichte geht es um Maude & Edward . Edward erfüllt sich einen lang gehegten Männertraum und kann sich von einem Gewinn sein Traumauto kaufen . Und ausgerechnet eine Verwechslung durch sein Auto wirbelt alles durch einander . Nichts ist mehr wie vorher
Und in der 3. Geschichte geht es um einen Mord ... oder war es ein Selbstmord ?? Dieser Fall wird 10 Jahre später an Silvester gelöst .

Zusammen gefasst . Ich mag Krimi´s und Agatha Christie , da hab ich schon eine Schwäche für . Die Geschichten haben mir auch gefallen .Diese Kriminalfälle sind auch so , das sie durchaus von der ganzen Familie gehört werden können . Selbst Kinder dürften sich damit nicht unwohl fühlen .

Mein Fazit :
Wer Krimi´s liebt dem dürften die CD´s gefallen .Das Cover sieht super aus . Aber mir hat die Stimme von Hr. Kalkofe  hier gar nicht gefallen . Ich bringe seine Stimme nicht mit einem Krimi in Verbindung , ich mag ihn mehr als Comidien .

Die CD´s wurden mir freiwillig und bedingungslos vom Hörverlag Klick  zur Verfügung  gestellt . Die 2 CD´s haben eine Gesamtlaufzeit von 124 Minuten und sind hier zu bekommen klick 
Selbst verständlich habe ich meine eigene Meinung geschrieben .

Ich hoffe der erste Blog-Beitrag von meiner Sommer-Weihnachtswoche hat euch gefallen .
LG Heidi 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Heidi, ja die Kekse sehen lecker aus.Das Wetter in den letzten Tagen passte ja fast zu Deinem Weihnachtsthema. ;)
    Ich höre so überhaupt keine Hörbücher. Ich lese eher.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei diesem Wetter macht backen auch Spaß :))

      Löschen
  2. Guten Morgen Heidi,
    bei dem Wetter ist es gerade nicht anders als an Weihnachten. 10 Grad brrrrrrrrrrrrrrrrrr ................ da passen Kekse, Tee und Kaffee genau und ist gar nicht so absurd :-)
    Frohe Weihnachten
    Myriam :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ist es auch so kalt , warme Unterziehpullis , Halswärmer und Tee sind grad ein muss .

      Löschen
  3. Hallo Heidi, also ich bin sicher den Mandelkeks kann man Universell einsetzen. Zu jedem Kaffee schmeckt der sicher lecker. Also Weihnachten Tag eins gefällt mir.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Mir gefällt die Idee ,und die Kekse hören sich auch gut an :) ,bin sehr gespannt was als nächstes folgt!

    Liebe Grüße zu dir <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind auch lecker ... Das Rezept hat hier schon seine Liebhaber gefunden :))

      Löschen
  5. Leichte Kekse schmecken immer :-)
    Ansonsten ist mir noch gar nicht nach Weihnachten.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weihnachten ist ja auch noch Ewig weit weg . Aber von den Temperaturen her könnte es passen *gg

      Löschen
  6. Die Agatha mag ich sehr gern. Mit Hörbüchern konnte ich mich bis dato noch nicht so recht beschäftigen. Hören tu ich Musik, und da gibt es noch so viel ungehörte und sagenhaft gute. Bücher lese ich dann lieber.
    Meine Söhne sind aber beide die totoalen Hörspiel Freaks. Drei Fragezeichen, bis zum Erbrechen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Hörbüchern hab ich es erst seid ich viel nähe . Da kann ich beides machen . Da hab ich ja auch keine Hand mehr frei zum blättern . Und den Virus der 3 ? .. davon hab ich schon gehört . Dieser Virus ist bisher an mir vorbei gegangen

      Löschen
  7. kalkofe liest christie! sakrileg!!
    (sage ich als grosser A.C. verehrer)
    beim nähen kann ich nur musik hören - meist bin ich so versunken dass ich bei einer vorgelesenen geschichte den faden komplett verliere. und wenn ich nix tu und einer liest - schlaf ich sofort ein :-)
    bei keksen bin ich gnadenlos - ohne tonnenweise butter geht da nüscht. dafür immer rohrohrzucker - der gibt nochmal geschmack.
    jetzt schon an weihnachten denken - falls man es gern mit bohei feiert - ist sehr vernünftig. wir haben angefangen übers ganze jahr dinge einzusammeln die auf einen oder anderen unserer freunde als geburtstagsgeschenk passen - am ende spart man nerven!
    sonnigen tag! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht das auch so ... wenn ich an einem völlig neuem Projekt nähe . Muss ich mich konzentrieren und da hab ich dann keine Zeit zum zu hören . Aber bei einfachen Sachen geht das gut . Ist wie Radio hören :))
      Genau das ganze Jahr einsammeln . Mach ich auch so . Manches ist treffend das muss mit .

      Löschen
  8. Total lustig.
    Obwohl das noch nicht richtig weihnachtlich ist.
    Das sind Alljahreskekse, auch mit WeihnachtsCD.
    Finde ich zumindest :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das genau war mein Gedanke :))
      Vor allem wo bloggen doch ausschließlich Spaß machen soll , darf es meiner Meinung nach auch mal was ganz anderes sein *gg

      Löschen
  9. Kling, Glöckchen, klingelingeling... ♫

    Meine Kinder haben mich gestern darauf aufmerksam gemacht, daß Weihnachten quasi direkt vor der Tür stünde und wann sie ihre Wunschzettel einreichen dürften... ich verpasse ihnen einen Schwung von Deinen Plätzchen und stopfe ihnen damit die Schnäbel!

    ;)

    AntwortenLöschen