Dienstag, 23. Juni 2015

Sneaker oder Lackschuh ??



Ich könnt mich nicht erinnern das die Generation meiner Mutter jemals Sneaker oder überhaupt Turnschuhe an hatte . Auch nicht das sie unfrisiert das Haus verlassen hätten . Nein sie waren immer adrett . Zu Hause gab es einen Kittel damit die Bekleidung nicht verschmutzt . Das Kleid oder Rock wurde gegen einen bequemen Pulli und Hose nach der Arbeit getauscht . Ansonsten immer pikobello . Ich kenne das gar nicht anders . Selbst bin ich da lässiger , ohne Make up trifft man mich zu Hause fast immer an . Einzig mein Kajalstift der ist immer aufgetragen  .Allerdings geht schlampig  oder gar ungeduscht gar nicht . Um so mehr bin ich teilweise verwundert wie ungepflegt und völlig  selbst verständlich sich manche  in die Stadt trauen . Nein Mädels ... seid lieb zu euch und pflegt euch . Eure Umwelt wird es euch Danke und mit einem Lächeln belohnen :)) Gaaanz sicher .

Ach ja jetzt wär ich fast völlig abgeschweift ... ich hab mir eine Alegra genäht .



Und auf den Bildern sieht man es ganz deutlich ... Ich brauch noch ne dunkelrote Tasche . Passend zu den Lackpumps *gg . Seht ihr doch genau so . Oder ?? "grins"




Mit Sneaker  geht auch . Ist nicht ganz so chic , aber so kann ich es eher zum Arbeiten anziehen . Lackpumps beim Arbeiten . Oje die armen Schuhe und meine Füße erst .

Mein Fazit zur Alegra
Sie ist wirklich schnell genäht . Einen festen Jersey würde ich auf jeden Fall , bis auf den Schalteil empfehlen ansonsten hängt die Alegra schlabberig am Körper . Den Schalteil hab ich aus ganz dünnen und feinen T-Shirt Jersey doppelt genäht . So fällt der Schal schön und ich hab keine Nähte zum versäubern . Alle Saumnähte hab ich nur mit der Ovi versäubert . Das hat mir hier am besten gefallen . Die Abnäher die im Schnitt vorgesehen sind auf die hab ich komplett verzichtet . Der erste Versuch sah grausig aus . Dann hab ich noch für alle die die Alegra auch noch nähen möchten den heißen Tipp , Katrin hatte das schon in ihrem Blog erwähnt Klick  . Die Ärmel sind zu spack . Ich hab meinen Lieblinsg-Shirt Schnitt auf die Alegra gelegt und bin dann bei Größe 42 gelandet . Ist also nicht viel mehr . Grad mal einen cm . Aber wenn der fehlt ist es unangenehm . Und man fühlt sich wie Wurst in Pelle .
Ansonsten gefällt mir der Schnitt . Und weil die Alegra für mich ist schick ich sie zack  zu Rums 

Und Sneaker oder Lackschuh ??

LG Heidi

PS..NICHT VERGESSEN  ... MORGEN GEHT DIE WEIHNACHTSWOCHE HIER AUF DER BLOG LOS ;))



Kommentare:

  1. Finde die Tasche schick, aber das soll dich nicht davon abhalten, UNBEDINGT eine dunkelrote Tasche zu erwerben ;-) Schick siehst du aus! LG Sabina | Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  2. hammmer! ham-mer!! haben-wollen, sofort!!!
    zu deiner frage:
    beides!!!
    normalerwiese, ich ,als konservative type udn russin, würde sofort sagen- absatz und weiblich und keine kompromisse:-) aber.. die bilder sprefchen für sich. definitiv beide!
    zu deiner anprache vorhin.. ja. du hast ja völlig recht.
    aber in deutschland ist pumps und absatz=NO GO, ungesund und vor allem UNemazipiert!
    du weißt gar nciht,wie oft in meinen kursen darüber sich die frauen aufregen. sehr lange zeit konnte ich das überhaupt nciht verstehen, welche frau will nicht begehrt werden? das ist doch ihre biologische aufgabe.. bis mir dann eine ältere dame die augen geöffnet.
    in sozialismus waren alle frauen fast gleich mit den männer. die waren schon in den 40-er ingenieure und majoren und was nicht alles. sie genossen den gleichen respekt, gleiche rechte und auch gleiche pflichten(was die frauen sofort hier als ungerecht empfinden). daher ist das für frauen im osten normal,dass sie sexy sind und begehrt werden, dennsie müssen um akzeptanz nicht kämpfen,niemand stellt das in zweifel. hier zu lande ist das noch lange nicht der fall. und absatz ist gleichermassen wie unemasipiert als auch machtvoll,wenn eine frau in der position ist. aber überwiegend wollen die frauen sich nicht die füsse kaputt machen,um männer zu gefallen:-)und viele halten es für unemansipiert..für russen gibts weder das thema noch das problem mit un - emansipiert gar nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt wo Du es sagst , es ist nicht all zu leicht , seine Rolle als Frau in der Gesellschaft zu finden . Zu mindest nicht in einer wo das andere Geschlecht mehr zu sagen hat / oder es wenigstens glaubt .
      Ich bin gerne Frau , ob mit Absatz oder ohne und begehrt werden ist alle mal ein tolles Gefühl ;)

      Löschen
    2. Hallo Sewing,
      so habe ich die Entwicklung im sozialistischen Osten noch nie betrachtet. Da mag zum Teil was dran sein.
      Ich mag es aber gar nicht, wenn man mich auf meine biologische Aufgabe reduziert. Außerdem hatte ich bei einer Barfußgröße von 1,83 m noch nie das Gefühl, meine Begehrbarkeit mit hohen Absätzen steigern zu müssen.
      Außerdem habe ich nicht die Erfahrung gemacht, dass Männer meine Weiblichkeit auch "schnuppern" können, wenn es dunkel ist und ich mir eine große Decke übergeworfen habe. Ich muss mich nicht als Weibchen verkleiden. Ich bin ein Weib.
      VG

      Löschen
  3. Sehr schick, je nach Gelegenheit Lackschuh oder Sneakers :-)
    LG Myriam

    AntwortenLöschen
  4. Wow Heidi toll Deine Alegra. :)
    Ich freu mich auf Deine Weihnachtswoche ;)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  5. grüß dich heidi,
    ich dachte immer, RUMS geht nur donnerstags?
    und ich bin dann mal weg - nur für eine woche,
    denn weihnachten kann ich echt noch nicht ab.
    ;)
    lg bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mach ich Donnerstag ;)
      Bis in einer Woche :)

      Löschen
  6. Ja ist den Morgen schon Weihnachten?! ;) ich bin jedenfalls wirklich sehr gespannt, was du da so vorbereitet hast.
    Die neue Jacke ist ein schickes Teil.
    Ich persönlich ziehe ja Sneakers immer vor, der Füße und meiner Laufgeschwindigkeit wegen. Aber schick sind so andere Schuhe halt schon sehr.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  7. Danke Dir .
    Stimmt mit Sneaker ist man schneller unterwegs *gg

    AntwortenLöschen
  8. Beide Varianten sehen toll aus ,ob Pumps oder Sneaker ,beides super schön!
    Deine rote Tasche hat ja eine schicke Form <3

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  9. Na die Alegra schaut doch schon mal klasse aus Heidi für den ersten ähm zweiten Versuch :) Ich würde sagen, du kannst beides dazu tragen, Sneaker und auch den Lackschuh. Ich finde die Alegra ist eine Allroundjacke, die je nach Stoff zu allen Anlässen passt. Ich werde sie sicher auch nochmal nähen, möchte dann vorne für den Schalkragen ein dünnes Kunstleder nehmen. Mal schauen, wie das dann fällt, brauche nur noch den passenden Kombistoff.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab schon überlegt mir die Alegra etwas länger und dann in dunkelblau oder einer anderen Farbe zu nähen . Muss erst gucken ob ich zu diesem Stoff noch einen passenden Jersey oder Strickstoff finde . Weil vorne den Schal doppelt genäht gefällt mir am besten ;)

      Löschen
  10. Die Jacke ist klasse. War ne gute Entscheidung, dass du den Schalteil nicht versäumt hast. Schuhe passen beide dazu.

    LG Sabine - Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
  11. Also meine Mutter hat Pumps und Sneaker getragen und NIEMALS Kittelschürze. Eher hätte sie sich erschossen. Das Großstadtgen steckt in mir ...

    Den Schnitt der Allegra finde ich klasse. Steht Die gut.

    Hihi, ich habe heute ein Weihnachtsgeschenk gebucht, eins geliefert bekommen und werde Deinen Blog kommende Woche meiden. Dir viel Spaß damit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment :))
      Ja da ist der feine Unterschied . Frauen die in der Küche ohne Schürze gearbeitet haben ... da hat man gerne gesagt .. Oh kochst Du heute nicht ??? Selber trage ich nur eine Schürze ,wenn ich was brate , was spritzen kann . Mich nervt es nämlich unglaublich Fettflecken vor dem waschen extra zu behandeln . Weil oft gehen die gar nicht gut raus . Früher hab ich eher die Fettflecken in kauf genommen . Heute wähle ich den einfacheren weg ;)
      Na Du bist aber früh dran ... mit Weihnachten *gg . Bis ich los lege dauert das sicher noch gute 12 Wochen , wenn nicht so gar länger . Kommt drauf an ob ich was selbst gestricktes verschenke . Ich bin nämlich leider sehr langsam dabei

      Löschen
  12. Du kennst mich. Ich bin für die Turnschuh.... :-)
    Die Jacke gefällt mir sehr gut. Der Schnitt ist toll lässig und das grau was die Kombinierbarkeit betrifft vor allem im Sommer ein Top-Stück. Klasse.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir
      Das hab ich bei dem grau auch gedacht . Ist nicht zu hell und nicht zu dunkel .

      Löschen
  13. Hallo Heidi,

    geht natürlich beides. Je nachdem, ob Dir nach sportlich oder elegant ist. Die Lackschuhe sind wunderschön, ich würde an Deiner Stelle vielleicht wirklich noch die dunkelrote Tasche angehen (nicht dass es mit der hellroten nicht geht, aber das wäre halt noch perfekter).

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen