Montag, 22. Juni 2015

Genuss kommt von Genießen

Ich liebe es einfach mal zu genießen . Warum auch nicht , schließlich lebt der Mensch nicht von der Arbeit allein . Ganz im Gegenteil wir sollten viel öfter mal einfach so genießen .
Faulenzen und so das kann ich ... manchmal . Und wenn genieße ich das auch . Aber bei süßem Schokoladigem da kann ich schlecht wieder stehen
.
Und für alle Naschkatzen hab ich da ein wirklich leckeres Rezept . Das besondere es ist ratz fatz fertig und unglaublich lecker

Schokotraum
200 gr Zartbitter Kuvertüre
400 gr Seidentofu
und etwas Vanillezucker

Hört sich doch recht simpel an . oder ??
Na ja nach dem ich sämtliche Läden der Stadt nach dem Seidentofu abgeklappert habe ; und nicht annähernd fündig geworden bin . Alternativ Mandelsahne auch nicht zu bekommen ist . Hab ich gedacht Ok Normale Sahne geht doch auch ... oder versuch ich mal Soya .
Und was soll ich sagen , ich hab beide mit genommen und dann einfach mal verglichen . Und das Ergebnis hat mich ein wenig verwundert


Soya ist pflanzlich und daher Vegan ,
hat 4,7 g Fett  , 0,6g gesättigte Fettsäuren , 3,3 g Kohlenhydrate  , 1,1 g Zucker , 0,3g Ballaststoffe , 2,0 g Eiweiss , 0,15g Salz . Das macht bei 100 g 65 Kalorien

Laktosefreie Sahne ist tierisch
hat 30g Fett , 21g  gesättigte Fettsäuren  , 3,4 g Kohlenhydrate davon 3,4g Zucker , Ballaststoffe 0g  , 2,4g Eiweiß  ,  0,08g Salz . Das macht bei 100g 293 Kalorien

Schokotraum

200g   Zartbitter Kuvertüre  im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen
400g Soya-Sahne aufschlagen  und mit etwas Vanillezucker abschmecken
Dann die abgekühlte Schokolade zur Sahne geben  und aufschlagen . Dauert ein bisschen , wird dann aber schön fluffig ..... und fertig


Und genießen

Mein Fazit .
Da ich sonst eher kein Soya , außer evtl . mal Soya-Soße verwende . Finde ich den Geschmack und die Konsistenz wirklich gut . Für mich eine echte Alternative . Hier kann ich einiges an Kaloriensparen und es schmeckt wirklich genauso gut , wenn ich die Sahne nur zum abschmecken verwende . Wer Sahne auf Eis oder sonst wo verwenden möchte . Der sollte auf jeden Fall das herkömmliche verwenden .

Und seid ihr auch Genießer oder verzichtet ihr lieber zu Gunsten der Figur auf solche Leckereien ??

LG Heidi 

Kommentare:

  1. Liebe Heidi, sehr interessant. Ich mach das teils teils. Manchmal bewußt genueßen, dass ist es auch kalorienreich, aber mir ist bewußt das ich auch auf Kalorien achten muss, dann ist es auch mal bewußt kalorienarm.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da bin ich ganz bei Dir , wenn genießen dann bewusst ;)

      Löschen
  2. Wie cool ,das Rezept habe ich auch ,werde das ebenfalls bald verköstigen :D
    Dein Foto des Desserts ist jedenfalls schon mal sehr ansprechend!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sicher Dir wird es schmecken ;)

      Löschen
  3. Ich glaube ich habe neulich im Bioladen Seidentofu gesehen, das werd ich glaub mal probieren. Verzichten tu ich grundsätzlich auf nichts mehr. Ich esse eh alles eher in kleinen Portionen, als bewusste Entscheidung.
    Danke für das Rezept, wenn der Tofu weg ist nehm ich Soya, ich mag das gern.
    Liebe Grüße ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin gespannt wie er Dir schmeckt .Kannst ja mal bescheid geben ,wenn Du es ausprobiert hast

      Löschen
  4. Boah wie lecker sieht das denn aus? Bei mir ist es immer so: Wenn ich Kalorien einsparen kann und es trotzdem lecker ist prima!
    Wenn es nur lecker ist, wenn es GAAANZ viele Kalorien hat: Auch prima :) Verzichten tue ich nicht, aber wenn es möglich ist UND lecker, dann spare ich sehr gern Kalorien ein.

    GLG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  5. Also, wenn Pudding mit Soya genau so gut schmeckt wie mit Sahne, immer her damit. Gegen Einsparung von Kalorien habe ich nichts :-)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Lecker.
    Ich koche idR eher Kalorienbewußt, viel Sauerrahm, wenig Sahne.
    Aber wenn Eis, Kuchen oder sonstwas, dann am liebsten selbstgemacht. Aber eher konventionell. Butter, Sahne etc. pp.
    Das hab eich daheim und meine Männer streiken nicht. Alles was anders schmeckt.... geht erstmal nicht. Spreißelkuchen (Vollkornteig) mögen sie auch nicht. Und ich, wenn ich ehrlich bin, auch nicht. Kuchen muss einfach nach glattem Weizenmehl schmecken. Oder auch nicht. Weil, da schmecken nur Butter, Zucker, Salz und Rum vor ;-)
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sind meine Männer , wie deine .Von daher kann ich auch nicht alles ändern.Nur da wo es wirklich nicht auffällt.Ansonsten meutern sie ;)

      Löschen
  7. da muss meine figur durch ;-)
    spass beiseite - wenn ich´s naschmässig übertreibe streiken magen&co - also wohldosiert. andererseits wäre es ja auch nicht so ein genuss wenn man es dauernd ässe. insofern esse ich gern MAL was süsses, achte aber auch drauf dass die qualität stimmt. kalorien hab ich noch nie gezählt. wenn der rockbund kneift muss mehr bewegung her und die eine oder andere nudel wird durch salat ersetzt. aber keine diäten!
    das rezept klingt lecker!
    xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach ich genau so .Diäten sind doof. Versuche allerdings auf Kleinigkeiten zu achten . Und wenn der Geschmack nicht leidet .Ist es ideal . Weil schmecken muss es .Ansonsten esse ich es garantiert nicht ;)

      Löschen