Donnerstag, 28. Mai 2015

Von altem Schinken , Glasnudeln & dem Wok

Heute stelle ich noch einen alten Schinken vor . Es geht nicht um Fleisch vom Schwein , eher um ein wirklich klasse Kochbuch . Es hat den Titel... Wok -Blitzrezepte .


Mich hat damals wie auch Heute  besonders begeistert, das es in verschiedene Bereiche unterteilt ist . Aber nicht wie üblich nach Speisen , sondern nach

Vitalstoffe
Scharf
raffiniert
Für Gäste  und Kids
Das finde ich besonders gut . So kann man auch mit einfach Rezepten Kindern das Essen aus dem Wok schmackhaft machen . Bei unseren hat es auf jeden Fall gefunzt

Auch bei diesem Buch , ist der Außenband rechts wie Links zum aufklappen . Und die Klappen können als Lesezeichen genützt werden


Zum Inhalt : Ganz vorne stehen die  Abkürzungen erklärt & die Umrechnungstabelle , Danach folgen dann die Rezepte mit Angaben von Kalorien , einfach , preiswert  usw, dann noch genauere Info´s über 3 doppel Seiten zum Kochgeschirr , Zutaten usw.


Und dann gehts auch schon zu dem Rezeptteil über .

Mein Rezept Heute ( was wirklich allen geschmeckt hat )

Gebratene Glasnudeln mit Hühnerbrust

Zutaten :

280 g Glasnudeln , 250 g Hühnerbrustfilet , Salz , Pfeffer , Speisestärke , 2 Frühlingszwiebeln , 100 g braune Champignons , Erdnußöl , 100ml Gemüsebrühe  , 450 g Tk-Erbsen , Muskatnus gerieben , 2 Eßl . Sojasauce

Die Glasnudeln werden eingeweicht , Das Fleisch  gewaschen , gewürfelt , gewürzt und in Stärke gewendet .
Das Gemüse klein geschnitten

und alles nach einander gebraten


und wieder aus dem Wok genommen


und beiseite gestellt


Und zum Schluss  noch mal alles nach einander in den Wok ,
Etwa alles 5 Minuten rührbraten , würzen  und fertig :))

Guten Appetit

Ich hoffe euch hat der Einblick ein wenig gefallen . Auch wenn es kein neues Exemplar ist . Und die Rechtschreibreform noch deutlich zu lesen ist ; ist es ein klasse Buch .
Für einen Obolus könnt ihr es als Gebraucht-Exemplar noch bekommen .
Erschienen ist es im Falkenverlag und geschrieben von Antte Sabersky und Michael Ph. Brauner . Es hat 61 Seiten , sehr ansprechende Bilder zu den Rezepten und damals gerade mal 12,90 gekostet . Die ISBN-Nr. 3-8068-2734-6

Ich wünsche euch viel Vergnügen beim nach kochen
LG Heidi




Kommentare:

  1. Die Glasnudeln sehen im Wok so dekorativ aus :)

    Guten Morgen und liebe Grüße ,kisses!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt , Als ich Gestern den Post geschrieben habe . Hätte ich das Gericht sofort noch mal essen können :))
      Hab übrigens versucht die breiten von Deinem Blog zu bekommen . Die die ich gefunden habe , hätten gepasst , Aber der Preis war dermaßen hoch . Das ich mir das geschenkt habe . Sorry aber das war eindeutig zu teuer . Muss mal im I-Net schauen . Ob es die nicht günstiger gibt . Kennst Du einen Asia-Shop im I-Net den man empfehlen kann ??

      Löschen
  2. Liebe Heidi,
    wenn ich die Glasnudeln sehe, dann muss ich an mein allererstes Mal denken :-) Also an das 1.Mal als ich Glasnudeln benutzte .......... vor vielen, vielen Jahren, da stand noch alles auf Chinesisch drauf und ich habe diese gekocht wie "normale" Nudeln. Den Gestank werde ich nie mehr vergessen :-) Inzwischen weiß ich natürlich, dass man diese nur einweichen muss.
    Alles Gute
    Myriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt da kann ich mich auch noch dran erinnern *gg . Meine Güte , wie gut das mit ler Weile auch eine Deutsche Anleitung drauf steht

      Löschen
  3. Das sieht doch wirklich gut aus.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir ... leider ist nix übrig geblieben .
      Ich könnte das glatt direkt noch mal essen .

      Löschen
  4. Liebe Heidi, hmmm sieht so lecker aus, trotz Frühstück hab ich jetzt wieder Hunger :)
    Ich hab auch alte Kochbücher, die sind ja doch irgendwie zeitlos. Wok wird bei uns auch gern gekocht, schnell und frisch
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so ... und alte Bücher hab ich viele .
      Einige werde ich auch noch vorstellen ... zum mindest die aus denen ich Rezepte vorstellen/ zeigen will .
      Alle Bücher könnte ich nicht vorstellen . Sonst würde hier Wochen lang nichts anderes mehr zu sehen sein *gg

      Löschen
  5. Oh so eine Kategorie für Kinder würde ich mir öfter wünschen. Die Nichten und Neffen sind ja ab und an mal etwas eigen beim Essen. Da wär das total nützlich.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt tatsächlich , denn Kinder sind doch anders im Geschmackempfinden als wir Erwachsenen

      Löschen