Sonntag, 8. März 2015

OHNE

Konservierungsstoffe
Parabene
Duftstoffe
Alkohol
Farbstoffe
Lanolin

Einfach pur, ohne Schnick oder Schnack :))
Worum es geht ... um diese hier 


Ich hatte sie jetzt einige Wochen im Gebrauch und der erste Spender ist aufgebraucht. 

. Bei meinem täglichen Pflegeritual ist sie eine echte Bereicherung. In der Zeit wo ich mir die Zähne putze zieht sie ratz fatz ein. Sie nervt mich auch nicht mit einem aufdringlichen Geruch oder gibt mir nach ein paar Stunden das Gefühl ich müsse mich wieder eincremen. Nein sie macht Ihren Job einfach gut. 

Wer jetzt zum Beginn der  warmen Jahreszeit noch eine neue Gesichtscreme sucht. Ist mit ihr wirklich super bedient. Über meine Haut ... sie ist extrem trocken und empfindlich. Pflegeprodukte müssen mit Bedacht ausgesucht werden. Kein jucken oder austrocknen, eben so wenig spannt meine Haut oder schaut glänzend aus. Ich bin echt begeistert und kaufe sie sicher wieder 

Mein Fazit *****

Dieser Post ist nicht gesponsert oder von irgendwem unterstützt 

Noch war für die Ohren


Und nun wünsche ich euch eine schöne neue Woche
LG heidi 

Kommentare:

  1. Klingt soweit gut.... Allerdings, was hast du mit der spracheinstellung gemacht?
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sunny frag mich nicht . Warum auch immer übersetzten sich meine Beiträge von selbst . Ich bin echt genervt , und nur noch am ändern ... grrrrr .

      Löschen
  2. Guten Morgen Heidi, das hört sich klasse an. Muss ich mal im Auge behalten. Meine Tochter neigt manchmal zu sehr gereizter Haut und sucht immer gute Produkte die "ohne" sind. Wünsch Dir einen schönen Tag, herzlichst Tina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Heidi :)
    Das ist ja mal ein klasse Tipp! Grade zum Frühling hin ,dank der Pollen ,bin ich sehr offen für reizlindernde Helferleins für die Haut :)

    Schönen Montag und liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Heidi, das ist tatsächlich für mich auch sehr interessant. Wenn mein Tiegelchen Creme alle ist, schau ich mir die mal an.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    ih bin siet paar wochen hardcore-mässig auf natur- und bio-kosmetik umgestiegen.
    die naturschampoo silikonfrei benutze ich seit 2006!
    was ich sagen will.. ich habe dich sehr gern und möchte ganz sicher keine spielverderberin sein..
    aber schau bitte rein, was dadrin ist(rechts im bild,was rot und dunkelrot ist ist aufklappbar und man kann nachlesen warum es es böse ist und wo genau es verwendet wird und schadet).
    seit ich diese seite kenne, sind fast alle kosmetika, inkls chanel und dior in den müll gelandet. übelste schadstoffe sind da,wo wir am wenigsten sie vermuten.
    und sie mal an, naturkostik ist nicht nur wirklich natur ,sie kostet auch in der regel 1/10 von dem ,was man sonst ausgibt.
    laroche hab ich früher sehr gerne verwendet, bis ich erfahren habe,dass bei den apotheken nicht besseres gift für viel geld verkauft wird.
    lange rede kurzer sinn, schau genau, was du dir ins gesicht schmierst:
    http://www.codecheck.info/kosmetik_koerperpflege/gesichtspflege/gesichtscremen/ean_3337872412486/id_832336/La_Roche_Posay_Toleriane_Ultra_Gesichtscreme.pro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe trotz gemecker jetzt auhc für meinen mann alle produkte gewechselt:-)) er mochte gerne duschgell von Axe. aber da ist zellmemranzerstörende stoffe, filmbildner und hormonellwirksame stoffe.. das geht nun wirkliuch gar nicht.
      dafür gibts es super tolle produkte von alterra.meistens wird palmöl angemeckert. zu einem ist es von greenpeace engemeckert,aber zu anderem,weil es kommerziell ist, ist auch mit pestiziden belastet. es gibt aber in der tat auch bio-naturkosmetika. ich habe sei neuerdings(schicke dir per email) fantastische produkte besorgt, die gut dfrin sind und auch pflegen. ich finde, dass silikone und filmbildner und talc auf der haut nichts zu suchen haben!

      Löschen
    2. Danke Dir für den Link . Habe direkt mal geschaut ...und bin vom Ergebnis ganz verblüfft ,

      Einerseits gebe ich Dir völlig recht , das nicht jeder Bestandteil Ideal ist . Anderseits ...darf man auch nicht völlig ausblenden
      das es sich bei diesem Produkt " NICHT " um Naturkosmetik handelt . Und auf dieser Seite wird alles ausschließlich aus dem Winkel
      der Naturkosmetik betrachtet .

      Haut die extra Pflege braucht und empfindlich ist , kommt nicht immer mit Natur und Bio aus . Und ob es eine Naturkosmetik gibt
      die meiner Haut zu 100 % Pflege und ein Wohlfühl Gefühl gibt , da bin ich gar nicht sicher . Hab schon einiges ausprobiert
      und da ist so wohl Natur als auch herkömmliche Kosmetik durch gefallen .
      Und was mich jetzt nach dem ich so alles was ich kenne an Marken dort mal eigegeben habe , bin ich wieder beruhigt . Denn keines
      wirklich keines der Produkte ist zu 100% gut dabei gut weg gekommen . Und wenn ich meine Haut so betrachte und das Wohlbefinden
      hin zu ziehe . Ja dann mache ich wohl nicht ganz so viel verkehrt .

      Na mal sehen vielleicht rühre ich mir irgendwann meine eigene Creme ;)

      Löschen
  6. Hi Heidi,

    danke für den Tipp. Da werde ich mal nach gucken in der Apotheke. Habe in letzter Zeit nämlich eine viel zu teure Creme benutzt und muss einfach mal wieder wechseln (einfach weil das auf Dauer nicht geht so alle 1-2 Monate gleich 100 Euro dafür "rauszuhauen"). D.h. ich suche derzeit eine (günstigere) Alternative.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  7. Ist mein Kommentar angekommen? Irgendwie habe ich den Verdacht, das mit dem Kommentieren klappt in letzter Zeit nicht mehr so... Habe z.B. keine Meldung gesehen, dass was fortgeschrieben wurde... merkwürdig.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  8. Schön, dass du eine passende Creme für dich gefunden hast liebe Heidi. Das ist echt Gold wert.

    LG Sabine

    Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen