Mittwoch, 11. März 2015

Küchenexperimente

Ich hab ein neues Rezept ausprobiert.
Und weil  es einfach so lecker und mal was ganz anderes ist, halte ich es hier fest


dafür benötigt man
250 gr. Brokkoli
1 rote Paprika
1 Apfel
2 Eßl. Sonnenblumenkerne

Für das Dressing:
30 gr. Öl
1 Essl. Zitrone
1 Eßl. Honig
1 Teel.Salz
1/2 Teel. Pfeffer, wo bei ich den frisch gemahlenen Pfeffer aus der Mühle bevorzuge, daher  nehme ich auch gerne weniger

Alle Zutaten klein häckseln und das Dressing über den Salat geben . Zum Schluss noch die Sonnenblumenkerne drüber und genießen




Und meine erste Handcreme hab ich gerührt


 Dafür habe ich zu erst einen  Ölauszug aus Olivenöl und getrockneten Ringelblumen hergestellt


In die Creme hab ich noch Lanolin, Bienenwachs, Propolis und Wasser gerührt.
Da sie durch  das Propolis komisch gerochen hat , hab ich noch PÖ Zitrone Verbene von Manske hin zu gegeben. Und ich muss sagen. Für den ersten Versuch und um geschrundene Gärtner Hände intensiv zu pflegen ist es genau das richtige.


Heute ist mir mal wieder nach Phil ... * gg 




Vielen Dank für die lieben Kommentare in den letzten Post's
Liebe Grüße und eine schöne Restwoche wünscht euch
Heidi

Kommentare:

  1. Das Rezept für den Salat klingt sehr gut. Gleich mal wegspeichere. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Dein Rezept klingt frisch und lecker. Das probiert ich mal!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Mit was häckselst du denn so schön klein? Das sieht nach ner Leckerei aus :) und gesund dazu.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so ein Mini-Dink und heißt Speedy und ist von Krups . Damit geht das ratz fatz ;)

      Löschen
  4. Cool mit der Creme, das Salätchen wär nicht so meins, sieht fast aus, als hätte es eine Runde im Thermomix gedreht :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Heidi,
    das sieht beides sehr lecker aus :-)
    Internette Grüße
    Myriam

    ♥Ein Klick und Du bist auf meinem Blog♥

    AntwortenLöschen
  6. Die Handcreme ist sicherlich ganz toll und danke fürs Salatrezept, muss ich mal ausprobieren
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen