Freitag, 12. September 2014

das geordnete Chaos ...

.....Mein Motto hat sich nicht wirklich geändert .



ABER mein Nähzimmer . Und wie mein Nähzimmer vorher aussah und Heute , könnt ihr ganz gut vergleichen . Vor 4 Jahren  Klick 


Und Heute

Die Kommode und mein Teekocher sind geblieben


 Zwischen zeitlich ist Frau Hummel eingezogen ...( die hab ich mir aus Bremen abgeholt  ;)) Sie kann nicht viel . Nur vorwärts und rückwärts und durch mehrere Lagen  Leder nähen . Für Taschen & Co genau richtig


und die Nähecke Heute  . Nur noch ein Stuhl , wo ich mich nur noch umdrehen muss um dann an der Ovi oder der Stickmaschine zu nähen

 Im Detail


das in den Kisten sind Projekte die in kürze in Angriff genommen werden sollen


endlich Platz , wenn auch nicht viel ...aber genug für die  Schnittmuster , ich pause  nur ab , Das original bleibt heile


Dann alles was ich zum Maschinensticken brauche


Lutterloh und die Patchworkliniale können ordentlich verstaut werden



Und die Overlock kann stehen bleiben . Naja wenigstens die eine . Und das Garn steht direkt darunter


Das Nähgarn und die Schere haben ebenfalls einen festen Platz


genau wie die Nähutensilien


Dann die Nähprojekte die alle geplant sind  und die anderen Nähmaschinen stehen Staub geschützt unter dem Tisch

 Kleinere Stoffmengen , Bänder , Borten , Kurzwaren , Handarbeitszubehör  haben auf dem Regal ihren Platz


Knöpfe & Reißverschlüsse stören hier oben auch nicht


  Jerseystöffchen , Dessous-Stoffe liegen hier


Meine geliebten Bücher stehen ganz unten im Regal



Stoffe müssen gestapelt werden *gg


Ein bisschen Deko darf auch  sein ... :)) Und weil es nicht nur meine Idee , und für mich ist schick ich das jetzt nach Rums 


Und Wolle wartet hier in den Schubladen auf meine Freizeit


Und über der Tür , schön ordentlich in Reih und Glied , alle Schnittmuster , die ich für gut befunden habe  und sicherlich noch mal zum Einsatz kommen



Das ist mein Kleines Reich ... wo es leider nicht immer so akkurat aussieht . Nur nach dem Meister Propper hier gewirbelt hat *gg
Oder anders , der Moment war grad günstig noch ein paar Erinnerungsbilder meiner Näh-Oase zu machen . Wer weis schon wie lange diese Ordnung hält  :))

Eigentlich ist mir Ordnung auch sehr wichtig , Chaos entsteht beim kreativ sein , keine Frage . Aber im Grunde genommen , brauche ich die Ordnung auch . Im größten Durcheinander könnte ich kein Projekt beginnen . Nein beim Start muss Ordnung sein . mitten drin ...darf es chaotisch zu gehen .

Und wie ist das bei euch ...seid ihr extrem ordentlich oder echte Chaoten  ???

Und nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende und alles Liebe



LG Heidi 

Kommentare:

  1. Wunderschön dein Nähzimmer Heidi und Ordnung muss ja nun wirklich nicht sein, das ist was für Spießer und Streber :)))

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Wow... Vorher und Nachher ein Unterschied zwischen Tag und Nacht (ich muss mir das unbedingt anschauen).

    Mein Stoffschrank und mein Tisch muss aufgeräumt sein, sonst fühl ich mich nicht wohl und hab auch keine Lust irgendetwas anzufangen. Während dessen kann das Chaos ausbrechen.

    Ich hätte nun auch gern mehr Fläche :D Fühl mich grad ein bisschen beengt :D Und Mann braucht ja nicht viel Platz zum zocken, woll?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke da hilft nur noch ein weiterer Tisch und ein Regal und .... *gg

      Löschen
  3. Hallo Heidi,
    ich stehe total auf ordnung und sortierung beim nähen.aber ich habe selbst kein nähzimnmer, nicht mal eine ecke:-(
    in vielerlei hinsicht sehe ich bei mir und dir viele parallelen. z.b. ich finde auch,dass das auge mit ißt und meine to-do projekte in hübschen schuhkartons in meienr nähe gestappelt stehen. darin ist alles drin,was dieses oder jenes projekt braucht.es ist so gepackt,dass man ohne suchen sofort los legen kann.
    nun meine frage.. angesicht all dieser ordner,die du z.b. mit shcnittmuzster stehen hast..
    mal erlich suchst du darin ncith auch lange? vergisst du nciht irggndedwas,was du nähen wolltest und dann plötzlich beim suchen wieder entdeckst "ah ja! das wollte ich doch auch noch!?"
    ist das so gut sortiert dass du immer schnell den stoff findest oihne zu suchen? wenn ja, dann musst du mir paar uinterrichtsstunden im sortieren geben..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar ... das geht mir auch so . Wenn ich einen tollen Stoff zu einem super Preis sehe , muss der mit . In Gedanken weis ich schon was es wird . Und wenn ich dann keine Zeit habe ... zack verschwindet es aus den Gedanken . Selbst wenn ich was brauche ... muss ich erst schauen , ob ich es noch habe . Oder nicht mehr . Bei Ideen mach ich mir oft einen Zettel ran , was es mal werden sollte . Manchmal so gar das Heft wo ich den Schnitt drin habe ;)) Ich würde sonst den Überblick verlieren

      Löschen
  4. Liebe Heidi, ich glaube, daß dir da auf keinen Fall langweilig wird ...
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    wow, du hast ja ein richtiges Arsenal an Nähutensilien und es sieht tip top aus. Da findet man alles wieder, garantiert. Alles fein übersichtlich sortiert.

    LG Sabine

    Top Gewinn - www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Sabine das Zimmer und der Platz sind einfach sehr stark begrenzt . Da ist irgendwie Ordnung halten ein echtes muss .

      Löschen
  6. Ein Nähzimmer... da kenne ich aber mehrere Personen, die ein kleines Königreich dafür geben würden. Meine Mutter, die früher sehr viel genäht hat, hat sich immer darüber beschwert, dass sie immer alle Utensilien wegräumen musste. Aber in unserem kleinen Haus gab es keinen Platz für ein Nähzimmer. Jetzt, wo mein Kinderzimmer frei wäre, näht sie nicht mehr... Du hast dir dein kleines Reich jedenfalls sehr schön gemacht!
    Viele Grüße und danke, dass wir mal sehen durften, wo die hübschen Teile gefertigt werden, die du uns immer zeigst.Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bianca ich musste auch warten bis der älteste Sohn auszieht . Und von daher genieße ich das doppelt und weis das sehr zu schätzen , was für ein Glück ich habe .
      Danke für das Kompliment ... freu ich mich in der Tat sehr drüber :))

      Löschen
  7. Dein Nähreich sieht wirklich klasse aus. Sehr übersichtlich sortiert und gestaltet hast Du es. Da hat sich in vier Jahren sehr viel getan :-). Ich mag auch die Ordnung, neige leider zwischendurch immer mal wieder dazu, so kleine Häufchen mit Katalogen, sehr wichtigen Infozetteln (in dem Moment erscheinen sie mir als wichtig) ... zu stapeln. Wenn der Haufen dann einige cm hoch ist, packt es mich dann, und ich sehe alles durch.2/3 davon landet dann im Altpapier.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Ari ist wirklich viel in den letzten Jahren zusammen gekommen .Zeitschriften sortieren mach ich auch ... und wenn dann ordentlich , Da bleibt meist nicht viel übrig

      Löschen
  8. Ein tolles Zimmer da kannst du auch wenn es etwas chaotisch wirkt doch wunderschön werkeln.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt ... ich bin auch sehr froh das ich nichts mehr weg räumen muss. Das ich auch mal was stehen lassen kann

      Löschen
  9. Wann bist Du in meiner Gegend? Ich hätte da auch ein Zimmer im Haus, das ein bißchen "optimiert" werden müsste... ;)

    AntwortenLöschen
  10. okayyyyy, das nenn ich mal ein hobby!!!
    das bett ist nun rausgeflogen? woher nimmst du die zeit, wenn du schaffen gehst????
    respekt frau heidi!!!!

    lg sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sonja ..... meistens geh ich schon noch zu einer normalen Zeit arbeiten *gg . Naja was man halt normal nennt . Aber nähen , das tu ich oft wenn andere schon müde sind ;)

      Löschen
  11. Also ich finde es perfekt. Ich wäre schon froh, wenn ich sowas hätte und nicht nur meinen Mininähplatz im Schlafzimmer und meine Untensilien in zwei Zimmern verstreut!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Marion das ist es in der Tat ... ziemlich perfekt . Einen 2. großen Tisch zum zu schneiden fehlt mir manches mal . Aber ich bin auch sehr glücklich das ich ein Reich für mich alleine habe . Wo ich mal was liegen lassen kann . Das war auch nicht immer so . Vermutlich weis ich das deshalb auch sehr zu schätzen ;)

      Löschen
  12. Wow, wie ordentlich und übersichtlich. Bei herrscht gerade wieder ein kreatives Chaos ;0)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Du alles wieder findest ist ´s doch ok . Ich mag das Suchen gar nicht , deshalb räum ich immer auf ;)

      Löschen
  13. Auch diesen Kommentar hat mein Tablet gefressen ... neuer Versuch:
    In bin auch beim zweiten Blogbesuch zu dem Beitrag noch immer stumm vor Staunen vor so viel Ordnung (obwohl ich auch ordnungsliebens bin) und vor allem noch viel mehr, weil es so vieeel Sachen sind, die da versteckt sind!!!
    Ganz begeisterte Grüße von Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ines ich liebe Ordnung , und bin auch echt bemüht sie so lange es geht bei zu behalten . Ich finde auch in der Tat einfach mehr :))*gg

      Löschen