Freitag, 15. August 2014

Und fertig ist das hell-blaue Irgendwas :))


 An dieser Stelle war ich beim letzten Post hängen geblieben . . Vielen Dank für eure aufmunternden Worte ;))



Ich  hab dann   noch 2 Tage weiter gestrickt und gestrickt .Die Inspiration mit der hell-blauen Wolle überhaupt weiter zu machen ; kam übrigens durch ein neues Heftchen was ich beim letzten Kaffee-Klatsch bei Barbara  gesehen hatte

Zu dem gestrickten  fehlte mir aber noch der passende Stoff zum Ergänzen . ... Keine Frage da hab ich noch   was im Schrank , was dazu passen könnte ....*gg . Ok ...eigentlich zerlege ich keine Bekleidung nur weil mir der passende Stoff fehlt *gg . Aber hier hat es sich halt angeboten . Das kann man doch mal gelten lassen . oder ????

 Ok , ok . Ich hätte die Tunika nicht zerlegt ... sie lag auf Halde weil sie Flecken hatte die nicht raus gingen , Vor allem habe ich nicht die geringste  Ahnung  ,wie die dahin gekommen sind . Nun ja für dieses  hell-blaues Irgendwas Projekt war der Stoff  genau richtig . Dies war übrigens eins der ersten Teilchen die ich  für mich genäht hatte und anziehen konnte . 


Der  Stoff ist toll ... original Tilda ...deshalb habe ich es vermutlich nie entsorgt .Was ja jetzt gar nicht mal schlecht war . So im nach hinein  . Und  so hab ich dann noch  ein bisschen gestickt  :)



und gestickt





Warum  ich übrigens  so hingerissen war  von der Idee ???
Vor einer kleinen Ewigkeit habe ich schon mal so was in der Art  genäht , Hatte das aber völlig vergessen ... bis ...ich mich im Nähzimmer so umschaue  . Und diese hier sehe Klick . Meine Güte das ist auch schon 4 Jahre her ...Na ja auf jeden Fall hat dieses eine Bildchen im Heft alles in´s Rollen gebracht .
 Und nun ist es fertig , das hell-blaue Irgendwas ... und es ist ein  Kissenbezug geworden



Ich kann sagen ich bin grad sehr zu frieden . Es gefällt mir , auch wenn es längst nicht so ganz perfekt ist und die Stickerei noch hätten ein bisschen  hier nach links und dort nach rechts gekonnt . Aber es ist für mich und ein Muster . Da ich noch mindestens  2 für den  24. 12 . für zwei liebe Mädels machen will , nehm ich das Kissen  jetzt als brauchbaren Versuch  . Ja ich denke ich kann das so lassen 



Zum Schluss gibt es noch was für die Ohren  und einen lieben Gruß für euch :)



Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    interessant zu erfahren, wie Dein Kissen entstanden ist. Ich hab nämlich eine ganze Schublade voller Kleidungsstücke für solche Recyclingzwecke. Nur, dort lagern sie gut und vergessen. Dabei ist so ein Kissen aus verschiedenen Materialien genau mein Geschmack.
    Ganz großartige finde ich Dein Werk!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön ... ist auch gar nicht so schwer ,Man kann ja wirklich alles in und an so einem Kissenbezug machen ;)
      Einfach ausprobieren . Ich bin sicher das sieht klasse aus

      Löschen
  2. Schöne Idee. Gute Verwendung für die gequälte Wolle und den schönen Stoff. Ich mag das Kissen leiden.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ines die Wolle lies sich in der Tat noch super verstricken . Kann man gar nicht glauben , Hat aber echt gut geklappt . Das ein oder andere Kissen werde ich auch sicher noch machen .

      Löschen
  3. Also kreativ bist du ja, liebe Heidi. das muss man dir lassen. Ist toll geworden und die Stickerei passt perfekt zur blauen Wolle.
    Schönes Wochenende, Cla

    AntwortenLöschen
  4. Definitiv kannst Du das Kissen so lassen. Sieht klasse aus. Schöne Idee. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schick. Das blaue Etwas gefällt mir. Schade, dass du die Tunika zerlegen musstest.
    LG Sabine

    www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Sabine ist nicht schlimm . Hab sie ganz oft angehabt , Ich mach mir sicherlich wieder eine mal ne neue ;)

      Löschen
  6. Ohhh liebe Heidi, das ist ein wundervolles Kuschelkissen geworden und ich kann gar nicht glauben, was Du aus einem hellblauen Irgendwas machen kannst... ich sags ja, magische Hände. Gefällt mir sehr - ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende, lieber Gruß, Conny, die sich sehr für Deine netten Geburtstagswünsche bedankt... <3
    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir :)) Conny ich hab meistens mehr Ideen als Zeit .

      Löschen
  7. Na da hast du aber mal was tolles aus dem blauen ETWAS gezaubert :) find ich wunderbar Heidi!

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  8. hihi, so gehts natürlich auch! toll <3

    lg sonja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi,
    ganz zauberhaft ist dein "Blaues Irgendwas" nun. Für mich gibt es da nix, was noch mehr nach links oder sonstwo gemusst hätte.
    Außerdem wollte ich mich noch für deine Kommentare bei mir bedanken, die ich ja in letzter Zeit nicht beantwortet habe. Ich fand es ausgesprochen interessant, wie du vor einigen Jahren unnötigen Ballast abgeworfen und dein Leben aufgeräumt hast. Und dein Tipp mit den Wäschekörben vor dem Urlaub wird definitiv ausprobiert!
    Viele liebe Grüße von Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bianca ... mir hat das viele Jahre den Hals gerettet . Mir ist das nämlich sehr ähnlich ergangen . Zu Spitzenzeiten hatte ich einen Säugling , ein Kindergartenkind und ein Schulkind und das war eine echte Herausforderung . Ich hab mich schon ganz oft gefragt , wie machen das wohl Mütter die viele Kinder mit kleinerem Altersunterschied haben ?
      Versuchs einfach mal :)) Klappt bestimmt

      Löschen
  10. Auf was für Ideen Du kommst. Das ist wirklich Wahnisnn. So ein tolles Kissen hat bestimmt niemand. Ich bin begeistert.
    Über Deinen Kommentar musste ich lachen, obwohl Deinem Sohn damals bestimmt nicht zum Lachen zu Mute war.
    LG
    Ari -
    Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment
      Stimmt das fand der als kleiner echt nicht lustig ..Die Situation hatte aber seine eigene Komik ;)

      Löschen
  11. Ne oder??????? Mir geht's grad wie Ari - ich bin immerwieder baff was für klasse Ideen Du hast!!! Ich finde die Tunika zwar auch süß - aber wenn Du sie eh nicht mehr tragen konntest ob der Flecken - besser als sie wegzuschmeißen und vor allem viel schöner!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen