Donnerstag, 24. Juli 2014

Auf die Argumente kommt es an :)

Wenn die stimmen dann entscheide ich mich schon mal ganz spontan solche Sommerschuhe zu kaufen . Obwohl ich immer noch der Meinung bin das das gar keine Schuhe sind  , habe ich mich für diese hübschen Flip-Flop´s  entschieden ;)


UND

 ;))
Dieser Spruch stand übrigens auf der Plastiktüte vom Schuhgeschäft *gg


Mal noch ne Frage zwischen durch . Wenn ich knall roten Lack verwende , lackiere ich immer irgend einen hellen darunter . ich kaufe jetzt keinen speziellen dafür . Ich nehm immer einen der sonst eher weniger Verwendung findet . Kann man doch so machen , Oder ???

 Und das Colorfix  von Douglas war letztens in der Beauty-Box .. Das ist echt super . Kann man wirklich kaufen es funzt . An den Füßen brauch ich es jetzt nicht so , da bleibt der Lack fast immer heile . Dagegen an den Händen . Ist es schon super , wenn ich  sie nur alle paar Tage neu machen muss .

                                                                ******************

Und wo wir gerade bei dem Thema Argumente sind . Hab ich noch von einem Erfolgserlebnis zu berichten .Wo ich  jetzt ohne viel Anstrengung überzeugen konnte  . Denn eigentlich  bin ich  in der Tat schon überzeugend ... meistens hab ich auch reichlich Argumente parat um Jemanden ,wenn es denn Sinn macht zu überzeugen .Aber gerade ältere Strukturen brauchen mal Denkanstöße .
Nun ja und vor einiger Zeit habe ich dieses Buch von Ines bekommen und schon das ein oder andere daraus gelesen

Und dann hab ich  mit dem neu erworbenen Wissen , einen ganzen Vorstand überzeugt . Ok meine Argumente waren auch nicht schlecht . Aber jeder weis sicherlich wie schwierig es sein kann , Wenn so ein Küken wie ich  sich im Vorstand bewegt  der im Durchschnitt schon seid einiger zeit Rente bekommt , 

Zu dem mache ich eigentlich nur die  Pressearbeit . Naja so war es eigentlich geplant ... und nu ist es so gar erwünscht  das ich meine Ideen mit einbringen und vorstellen soll . Und ganz ehrlich ich freu mich total darüber .
Aus der Vergangenheit weis ich nämlich , das das wohl nicht immer so einfach war . 


Im Detail werde ich auf jeden Fall noch das ein oder andere mal über dieses Buch  berichten . Wie und was ich  besonders interessant an dem Buch gefunden habe . Und was man super davon anwenden kann . Wer jetzt nicht so lange warten möchte . Der macht auch keinen Fehler wenn er sich das Buch  direkt zu legt ;) 

Und jetzt nach so viel Text gibt´s noch was auf die Ohren  *gg




Ich möchte mich auch noch für die vielen lieben Kommentare  bedanken . Besonders für die Näh-Ideen zum Sommerkleid ....1. Versuch  das ein oder andere werde ich auf jeden Fall ausprobieren 

LG heidi 

Kommentare:

  1. Komisch hatte ich mit meiner Kollegin letzt auch warum der Lack an den Fußzehen immer Heile bleibt und an den Fingernägeln sofort absplittert. Muss ich mir merken den Lack von Douglas vielleicht hilft es ja.
    Ich nehme immer von P2 den Repair-Unterlack als Unterlack denke das geht aber auch mit hellem wenn du ihn sowieso nicht verwendest.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Armida , das hab ich auch schon einige male gedacht . Ich schätze weil sie einfach mehr geschützt sind ;) und nicht so oft anecken

      Löschen
    2. Nein. Es liegt daran, dass das das Horn an den Füßen ganz anders zusammengesetzt ist, als an den Fingern. Wenn ich Unterlack verwende dann einen gegen Verfärben. Da hilft "heller Lack" bei mir nciht wirklich. Ich habe einen der gleichzeitig "Rillen füllt". Und einen "Siegler" von Nailmax drüber. Dann sind 3 Schichten Lack in weniger als 5 min Knochen und Frotteespannbettuch trocken.
      LG Sunny

      Löschen
    3. Ich hab jetzt keine Rillen ... und was Siegler ist muss ich erst einmal googeln . Merci

      Löschen
  2. Ob Flip Flops nun zu Schuhen zählen oder nicht, sie sind hübsch. Ich hoffe es gibt diesem Sommer noch viele Möglichkeiten, dass du sie tragen kannst.
    Und gegen dein Ritual wie du deine Fußnägel lackierst spricht nach meiner Meinung nichts.
    Gruß Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cla , das hoffe ich auch . Ich möchte noch so richtig schöne Sommertage mit T-Shirt und Flip-Flop :))

      Löschen
  3. Ja.... ein paar schöne Flip Flops gehen immer und ich hoffe auch, dass es noch viele Tage gibt, an denen wir sie tragen können... und die Argumentation - Flip Flops wären keine Schuhe gefällt mir sehr... :-) Ich lackiere auch immer einen hellen Unterlack - meist einen von Essie. Aber ich denke, es ist wirklich egal, welchen man da nimmt. Der Spruch auf der Tüte ist absolute klasse... - ich wünsche Dir ein tolles Wochenende, lieber Gruß, Conny
    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Conny die haben immer solche Sprüche auf der Tüte . Das letzte mal stand drauf .. Eigentlich wollte ich nur Milch kaufen .
      Das trifft es dann auch schon mal *gg

      Löschen
  4. Liebe Heidi, Glückwunsch, das ist doch schön, wenn es so funktiniert hat! Und deine Flipflops finde ich toll. LG Sabina @Oceanblue Style
    PS: Die schon grübelt, wo sie die blaue Tasche unterbringen kann;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sabine im Zweifelsfall geb ich Dir meine Adresse *gg Zu der Tasche würden mir schon die ein oder andere Idee kommen :))

      Löschen
  5. Freut mich, dass Dir das Buch gefällt. Dann hat es ja die Richtige gewonnen! Gute Argumentation ist nicht zu unterschätzen ... und der Überraschungseffekt bei Rentnerin damit auch nicht ;)

    Die Flippies finde ich gut, von Hilfiger gibt es seit Jahres ähnliche, die ich auch schon lange schön finde. Der Lack passt klasse dazu.
    Es geht beim Unterlack ja u.a. darum, dass sich die Nägel nicht einfärben. Wenn der mit dem hellen Lack drunter nicht passiert und Du keine Rillen ausgleichen brauchst, ist doch alles gut! Ich habe 20 Jahre lang auch nur einfachen Klarlack als Untelack genommen, bis der erste richtige Unterlack ins Haus kam. Auch jetzt nehme ich den Klarlack noch oft dafür, weil er schneller trocknet. Dafür ist die Unterlage für die bunte Schicht nicht ganz so glatt. Egal :)
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ines die von Hilfiger standen schon länger auf meinem Zettel . Leider war meine Größe nicht mehr zu bekommen . Und so hab ich mich für diese begeistert . Das war wirklich sehr spontan . Denn eigentlich sollte nur unser Jüngster ein paar neue Schuhe haben ;)
      Ah ich wusste bisher gar nicht , welche Funktion ein Unterlack hat . Mal sehen ob ich mir den auch mal zu lege
      Mal beim nächsten Einkaufen drauf achten

      Löschen
  6. Vernüftige Idee, einen hellen Lack unter den knallroten Nagellack zu verwenden, liebe Heidi! Und die Flip-Flops zu kaufen, war auf jeden Fall eine gute Entscheidung - mir gefallen sie nämlich auch sehr :)

    LG Rena

    International giveaway: Unpardonable fault and compensation
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  7. wieder was gelernt! flip-flops sind keine schuhe. also zählen wie weder beim einkauf noch im schuhregal. super argumente, sehr inspirierend. wirklich großartig, wie bloggen bildet. eine wirklich tolle lackfarbe haben deine zehlein und auch die idee, einen nicht genutzten hellen lack als unterlack zu verwenden ist klasse. ich wünsche dir ein tolles sommerwochenende! LG bärbel

    AntwortenLöschen
  8. *gg ... Bärbel wo Du recht hast , hast Du recht :))
    Wünsche Dir auch ein sonniges Wochenende ;)

    AntwortenLöschen
  9. Deine Flip-Flops sind klasse! Total angesagt dieses Jahr. Also wenn sogar die Models von Zara Birkenstocks & Co. tragen dann sind wir auf dem richtigen Weg. Ich finde den Stoffeinsatz an den Flip-Flops so toll, sieht super aus und ist sicherlich auch schön angenehm am Fuß. Genau da bekomme ich gerne Blasen.
    Das mit dem Nagellack machst du schon richtig. Ich verwende immer einen hellen Nagellack darunter wenn ich einen etwas farbintensiven oder dunklen Nagellack benutze :)
    Na ja.. an den Füßen bleibt der so lange heile weil man mit den Füßen nicht so viel macht wie mit den Händen! ;)

    LG Dana
    http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dana eigentlich trage ich gar keine Flip-Flops aber diesen konnte cih echt nicht wieder stehen . Ich finde sie auch einfach nur schön . Halt ganz Mädchen ;)

      Löschen
  10. das nenn auch ich ein gutes argument!
    schuhe sind toll - allerdings ist es mir immer noch ein rätsel wo der hype der birkis gerade herkommt (keine sorge, ich hab auch welche, allerdings schon ein paar jahre lang).

    lg sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Birkis hab ich schon Ewig und 3 Tage und sind zu Hauspuschen mutiert *gg ... diese Flippies sind für den Urlaub und so ;)

      Löschen