Samstag, 10. Mai 2014

Selbst gemachte Geschenke und Tod geliebtes ersetzt

Selbst gemachtes  verschenke ich total gerne ,
Vor allem wenn ich weis das es geschätzt  wird . Und so  richtig Spaß ,macht es wenn man dann noch eigene Ideen umsetzen kann .
Da lasse ich meiner Phantasie gerne freien lauf . Oftmals sieht es zum Schluss dann auch schon mal anders aus als geplant . Was aber auch seinen Reiz hat .

Zur Taufe verschenken wir :
Diese Krabbel -Spieldecke




 Die man auch als Spielsack nützen kann


 Gequiltet hab ich sie mit der Nähmaschine .....und kleine Auto´s rein gestickt


 Und ein selbst genähtes Handtuch mit Namen und Sternzeichen gibt es auch noch .


Dann hab ich  noch eine  Wunschbestellung erledigt und Stoffservietten bestickt ;)



Und diese Tod geliebte Decke ersetzt .
Nicht zu glauben , aber die ist tatsächlich über 20 Jahre alt geworden .


Dafür wird diese Decke aus Wellnessfleece und Polarfleece in Zukunft für kuschelige Abende sorgen :))

Und verschenkt ihr auch schon mal selbst gemachtes ... was ihr selber gewerkelt oder gekocht habt ??
Oder kauft ihr Handgearbeitete Dinge um sie dann zu verschenken ?? Und wie ist das wenn ihr was selbst hergestelltes bekommt . Große Freude oder eher das Gegenteil ?



Und wenn einem nix mehr einfällt , was man verschenken kann .
Dann gute Laune *gg

Mein guter Vorsatz für 2014 . Nur noch Stoffe und Wolle zu kaufen die in Kürze ... also sprich innerhalb von 4 Wochen verarbeitet werden .Das hört sich erst einmal leicht an . Aber wenn man an keinem schönen Stöffchen vorbei kommt ... dann ist das eine  echt  Herausforderung . *gg
 Bisher klappt es ganz gut Ich kaufe und verarbeite unmittelbar
Der Beweis ... rechts in der Sidebar halte ich das  in Zahlen  fest .
Ohhaaaa
Und bisher  komme ich auf einen Gesamtverbrauch von 47,8 Meter Stoff und 3900 Gramm Wolle . .... Ich hab noch keine Ahnung wo das Endet ... :))


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
LG Heidi