Donnerstag, 29. Mai 2014

Barfuss oder Lackschuh...... Rum´s die 2.

Wenn ich ein Outfit zeige ist in den allermeisten Fällen was selbst gemachtes dabei . Ich versuche  dann auch beim fotografieren auf die Details zu achten , Schuhe , Schmuck , Haare usw.
Und dieses mal hat es sich überschnitten ... noch eben die Nägel lackiert .. geht ja ratz fatz ... und blos nicht dran kommen . Ich kann das nämlich gar nicht leiden , wenn das nicht gescheit aussieht . Hab dann immer den Eindruck das sieht jeder  *gg
Und so habe ich Heute beschlossen , keine Schuhe anzuziehen ... Schließlich muss der Lack trocknen :)) Ist doch logisch oder ???

Und hier mein neuestes (Kunst-) Werk
Mein neuer Wohlfühl-Pulli... bei dem aktuellen Wetter genau das richtige  ;)


...und sind sie schon trocken ???




Im Detail ... diese selbst digitalisierte Gräte ist unten rechts und hinten links auf dem Pulli .
Leider geben die Bilder das nicht wie gewünscht wieder :O


Dann das Detail was mich die meisten Nerven gekostet hat .... alle Nähte sind bei diesem Pulli auf links
 wirklich alle
 und ich hab nichts ausgelassen :))

Ich denke das ist ein Pulli für Rums , und da schicke ich ihn gleich hin ;)


Die Nebenakteure ... diese Lacke liebe ich total
eine  Uhr ganz unkompliziert ... wird einfach nur zu gezogen
 Diese Kette hab ich mir aus der Heerenabteilung beim Juwelier ausgesucht  und gleich kürzen lassen .
Ist auch schon Ewig meine

Und dann einer meiner Lieblingsringe ... mal was ganz anderes mit Zertifikat ;)


Ich bin schon sehr neugierig was ihr zu dem Pulli sagt . Würdet ihr einen Pulli kaufen wo alles anders herum ist ??? Der völlig aus der Reihe tanzt und so wie hier die Nähte außen sind ??
Bin schon total auf eure Meinung gespannt

Dieses Lied hab ich letztens erst am Radio gehört ... und war ganz fasziniert



LG und eine schöne  Zeit wünscht euch Heidi

Kommentare:

  1. die stickerei ist schonmal super und so macht der pulli auch einen guten eindruck----sind die nähte etwas wellig--- übung macht den meister----nur weiter so !!!! ---lg beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das war erst nach dem Zick Zack Stich so , Ganz ehrlich verstanden hab ich das auch nicht . Aber mal sehen ob ich noch mal so eins nähe und dann einen anderen Stich nehme ;)

      Löschen
  2. Liebe Heidi,

    also ich finde deinen selbstgemachten Pulli mal wieder super! Einfach nur genial, was du alles kannst und wie viele Ideen du hast. Sag mal, hat dein Tag auch 24 Stunden oder hast du bei den grauen Zeit-Männern mehr Stunden eingekauft (bezahlt hast du die bestimmt mit selbst genähten grauen Anzügen, gib's zu;-))?
    Liebe Grüße von Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab auch nur 24 Stunden *gg ..Leider . Aber wenn ich noch Zeit dazu buchen könnte ... ich wär dabei :))

      Löschen
  3. Schön mit den außen liegenden Nähten Heidi. Finde ihn für dein Figürlein nur etwas zu groß, aber vermutlich liegt das am sehr dünnen Jersey. Die Farbe sagt mir sehr zu, steht dir zu deinen blonden Haaren ausgezeichnet.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Katrin ich hab ihn 2 x enger gemacht . Ich glaub der Stoff ist seltsam und weitet sich von alleine . Aber so wie er jetzt ist , passt auch noch bequem ein Shirt drunter ohne das es groß aufträgt ;)

      Löschen
  4. Ja ich würde den Pulli kaufen, ist doch ein hübsches Teil. Gerade die feinen Details sprechen mich an. Ich glaube ich hätte kein Nerv für solche Feinarbeiten. Toll dass du das kannst. Und deine nackten Füsse können sich auch sehen lassen. ;)
    Schönen Feiertag, Cla

    AntwortenLöschen
  5. Die Fischgräte gefällt mir sehr! Und was für eine Frage, natürlich ist der Pulli toll und wer würde Soeinen nicht haben wollen???!!!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  6. klasse, der pulli und auch die "gräten" :-)) finde ich superschön drauf.

    lieben gruß und schönen restfeiertag.

    lge va

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi, das ist ein superobergeniales Shirt, dass ich sofort kaufen würde. Den linken Nagellack habe ich auch und liebe ihn heiß und innig... Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag, lieber Gruß Conny A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci .. Dir auch einen schönen Feiertag :)

      Löschen
  8. Liebe Heidi, mal wieder genial. Würde ich sofort kaufen. Nägel lackieren raubt mir immer den letzten Nerv, dass du dich wagst zu bewegen;-) Schönen Feiertag und LG Sabina @Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sabine ... manchmal geht das gut , mit dem Lack und manchmal ..naja ...sag ich besser nix zu

      Löschen
  9. Also mir gefällt der Pulli total, und ich mag alles, was anders ist als normal :) Daher würde ich mir den Pulli kaufen, nicht nur weil ich - wie ich ja schon schrieb - total verliebt in und beeindruckt vom Fisch bin sondern ich finde auch die Farbe wunderhübsch! Herzlichen Glückwunsch, wieder sehr gelungen und gerade in der Kombination mit den Füßen ohne Schuhe sieht er perfekt aus <3

    Liebe Grüße, Rena

    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub ich warte bis es so richtig warm ist und lass dann die Schuhe zu Hause *gg
      Die Gräte werde ich sicher noch mal wo drauf sticken ;)Mir gefällt die auch total gut :)

      Löschen
  10. Schick auch im lässigen Bequemshirt, bist Du! Ich mag die Farbe und diesen leicht glänzenden Trikot. Er schaut sehr hochwertig aus.
    Verpatzte Nägel mag ich gar nicht, hab ich aber leider oft. Weil ich oft abends lackiere. Ich merk dann erst am morgen, dass was nicht stimmt. Zum Reparieren ist dann leider keine Zeit.
    Dunklen Lack an den Fuß- und hellen an den Fingernägeln, gefällt mir.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oja , das kenne ich auch ... noch Abends auf die Schnelle nägel lackieren ... und Morgens dann erst die Macken sehen ...
      Ja der Jersey ist wirklich wertig , für direkt auf die Haut ... mach ich das schon immer automatisch . Günstig bereut man leider auch sehr schnell . Ich denke dann auch immer wenn ich schon selber nähe . Dann auch bitte wertig ;)

      Löschen
  11. Super. Genau in dem Blau und in der Länge hatte ich mal vor Jahren einen superleichten Pulli in doppelter Rippe gestrick. Leider hab ich den wirklich zu Tode getragen. Zu dunkelblauen Hosen, oft mit braunen Stiefeletten, brauner Lederjacke und so nem Nickytuch, das hellblaubraun war (son Reiterfoularddruck). Toll.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... zu Tode getragen :))
      Ja dann war das die große Liebe . Kann ich übrigens verstehen , manche Einzelteile begleiten einen Ewig .

      Löschen
  12. ich mag deinen pulli auch total gerne, den abgefressenen fisch auch! am WE trage ich meine pullis oder Shirts oft pullis falschrum, weil mich die etiketten nerven/kratzen und herausschneiden kann man sie oft nicht, weil man danach den pulli wieder reparieren müsste...man wird übrigens oft angesprochen, wenn man seine sachen falschrum trägt, nicht, dass ich es brauchen würde... :D

    indilas lied mochte ich anfangs sehr gerne, inzwischen kann ich es leider nicht mehr hören, ich verzichte einfach auf den klick.

    toll immer wieder, deine nähkünste zu bestaunen!

    lg

    AntwortenLöschen
  13. Hab ich so auch noch nicht gehört .... aber ich finde das hat was . Sollte ich auch einfach mal machen . Ob das jetzt noch einer bemerkt ???
    Für mich ist das Lied völlig neu ... kann also noch dauern , bis mir die Lust dran vergeht :))

    AntwortenLöschen