Samstag, 1. Juni 2013

Work-Shop beendet ... Urlaub rum ... Ziel erreicht

Die Idee vor einiger Zeit ... ein selbst genähtes Dirndl , das wär was  :)
Da so etwas sehr  umfangreich ist , hab ich gewartet bis ich Urlaub habe 

 los ging es Montag

1. Tag

als erstes habe ich das Schnittmuster probe genäht . Und festgestellt das das irgendwie gar nicht passt .
Also musste ich einige Änderungen vornehmen .
2. Tag

Erkenntnis ...250er Bügelvlies ist zu steif . Also noch mal von vorne
 Ende des 2. Tages ... das Mieder ist so weit fertig
von Vorne
 von Hinten
 schon mal Knöpfe aufgelegt
 ja die nehm ich
 und diese Borte

3.Tag

Borte und Knöpfe werden auf und angenäht
 Der Rock bekam ein Smokband
 und  wurde dann  an das Mieder genäht .

Ohhh neeee ...das sieht ja gruselig aus .   :(

 Und wieder abgetrennt  abgetrennt .
Passt das wirklich ??? Wo ist der Fehler ???
 Das Mieder passt ... Dem  Smokband ziehe ich das Gummi raus . Und ich stiftel den Rock
Und  tada ... es sieht besser aus . Mieder und Rock passen jetzt besser zusammen .


4. Tag

Die Schürze musste ich auch 2 x stifteln ...denn Rasterquick ist nicht so besonders da für geeignet .
Noch mal von vorne . Und dann wird die Schürze doch noch fertig .



5. Tag

Die Bluse ... geht ganz gut ...ohne größere Pannen ... nur das mir der Stoff gefällt ...aber leicht knittert .
Werde da wohl noch mal eine neue Bluse  nähen .



Ende eines 5 Tage Nähmarathons
 Ich hab es geschafft ,..... mit einigen Pannen , mit hoch´s und tief´s , mit Frust und Freude ... mit wenn jetzt noch was schief geht ... dann wird es im Nirvana verschwinden ... Sven und Ina ...hab ich dann immer wieder mal Fragen gestellt ... Und so bin ich dann doch noch fertig geworden .
Vielen Dank an alle die mich motiviert , gelobt , ermutigt und mir mit Tipps und Tricks geholfen haben .

Ich kann nur sagen ... Wenn ich das Ergebnis sehe ...freu ich mich einfach .

Da ich die letzten Tage , fast nur genäht habe ...und ich wirklich keine Zeit hatte eure Blogs anzuschauen . Hole ich das am Wochenende nach  .

Und bis da hin wünsche ich euch ein schönes Wochenende und viel Zeit zum kreativ sein
LG Heidi


Ps. Teil Nr 52  :)

1 Kommentar:

  1. Wow, ist dein Dirndl schön geworden!! Und es steht dir auch ganz wunderbar.
    Wäre doch schade, wenn du zwischendurch aufgegeben hättest. Interessant finde ich auch die Erklärung zu den einzelnen Arbeitsschritten ... so merkt man richtig wieviel Zeit das alles so braucht. Viel Spass beim Tragen und Komplimente sammeln und herzliche Grüße von mir

    AntwortenLöschen