Sonntag, 19. Mai 2013

Kreative Idee für Douglas-Boxen


Ich bekomme  tatsächlich schon mehr als ein Jahr die Douglas-Box :) 
(Ja ich liebe sie ) 

Nur was macht man mit diesen tollen Boxen ?? 
Zum Entsorgen finde ich sie einfach zu schade . 

 
Und so hab ich mir überlegt ... ich könnte sie auch ganz gut weiterhin für die unzähligen
Pröbchen verwenden .Die die man immer mal in der Parfümerie  , Drogerie , Apotheke oder so bekommt .

Und da  kam mir die Idee ...ein Miniregal da raus zu machen .
Deshalb  hab ich sie als erstes aufeinander gestapelt..... und damit sie nicht wieder verrutschen  aus dem Baumarkt  einen Spanngurt besorgt , Und so alle miteinander verbunden .


Dann noch Kreidefolie besorgt  und mit dem Etikettenstanzer ... blütenförmige  Etiketten ausgestanzt

 Diese dann mit einem Kreidestift beschriftet und auf die Boxen geklebt .
So kann ich sie immer wieder neu beschriften .

Und fertig .


 Ich finde so kann man das lassen . Oder ??




Das 4. Heft in deutscher Sprache von  Daphnes Diary gib´s  .
Hach ist das Heft wieder  liebevoll gestaltet .


Ich wünsch euch ein schönes sonniges Pfingstwochenende 
LG heidi 

Kommentare:

  1. Liebe Heidi,

    so ähnlich benutze ich meine Boxen auch - nur habe ich sie in meiner Badezimmer-Schublade verstaut. Ich finde sie total praktisch! So ist alles schön geordnet.

    LG,
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi!

    Die Idee mit dem Boxenregal finde ich klasse! Und was Daphne's Diary ist, da bin ich jetzt gespannt und google mal, denn davon hab ich noch nie was gehört.

    LG, Carina

    AntwortenLöschen