Mittwoch, 5. Dezember 2012

Besondere Projekte ,erfordern besondere Maßnahmen

Angefangen hat alles mit einem Bild in der Burda 9/2012... 
Es ist DAS Kleid... was mir nicht mehr aus dem Kopf ging . 
Und nach einigem Überlegen hab ich mich dazu entschlossen es selbst zu versuchen . 

Also hab ich als erstes unseren Einkäufer gefragt ob er den Spitzenstoff  besorgen kann . 
Die original Spitze , war mir einfach zu teuer . 
Ja konnte er ...ist das nicht eine traumhafte Spitze ?
Viscose/Baumwolle mit Nylon 


                           Dann habe ich das original Schnittmuster Probe genäht und unsere 
Renate hat es dann überprüft ..und Minimale Änderungen gemacht . 
Die Änderungen auf den Schnitt übertragen 




Und Gestern hab ich dann den abgeänderten Schnitt Probe genäht ... 
und wie ich finde .ist er recht gelungen .


 Und das aller erste mal ,hab ich dann einen nahtlosen Reißverschluss eingenäht .
Ist gar nicht so schwer ...muss man echt mal ausprobieren .

Jetzt hab ich noch das ein oder andere was ich vorher nähen  muss ...weil das Kleid brauche ich erst
Weihnachten ...da wollen wir Essen gehen .... Aber in Kürze wird  es dann wohl fertig werden .

Und bis da hin ,wünsche ich euch  alles liebe und eine schöne Zeit .

LG heidi

1 Kommentar:

  1. wie jetzt? "nahtlosen Reißverschluß eingenäht"?
    Ist der nun genäht oder nicht? Ich versteh ja wieder gar nichts....
    Aber das Kleid sieht schon jetzt schön aus. Ich bin gespannt, wie es aussieht wenn es fertig ist!
    Lieben Gruß an Dich, Du FleißMaus, vany

    AntwortenLöschen