Samstag, 3. März 2012

aus 2 ....80x80 Kopfkissen mach 4 .... 50x50 Deko-Kissen .... Wie geht denn das ???

Endlich war es so weit ... Ich hatte endlich den richtigen Stoff für unsere neuen Kissenbezüge für die Couch besorgt ... und nun galt es neue Füllungen zu besorgen ... Da ich die kleinen 40x40 ganz nett finde ,aber viel zu klein ... Hieß die neue Idee 50 x 50 cm  und 40 x60 cm . 

Im ersten Geschäft angekommen 40 x 60 cm ... kein Thema ...4 Kissen gefunden und gleich gekauft . 
ABER 50 x50 cm ... ließ sich doch tatsächlich gar nicht auftreiben . Kommentare .. nein das ist nur manchmal da ...oder ja können wir bestellen ... tut mir leid ... und so weiter und sofort . 
So was aber auch ...;O grrrr. Ich will doch jetzt und sofort welche haben ...und nicht bestellen . 

Was nun ???? hmmmmm ... Und dann die Idee ....ahhhhh ... ja 

Bin dann noch mal in den Bettenladen meines vertrauens und hab mir 2.... 80 x80 cm  Kopfkissen 
gekauft .Ganz feine mit Faserbällchen und hoch waschbar ...;) 
Und so habe ich Heute aus den 2 großen Kopfkissen.... 4 kleine genäht ....

Und wer jetzt wissen will wie das geht .....



 Hier ist die Anleitung : 



als erstes oben am Rand das Kissen aufschneiden

die Füllung her raus nehmen und an die Seite stellen .

Dann noch das Etikett vorsichtig entfernen ... nicht reißen ,sonst könnte der Bezug einreißen . !!!

Dann den Bezug doppelt legen und  bei 52 cm  abschneiden ( 2 cm Nahtzugabe )

Dann das abgeschnittene Kissen auseinander hinlegen und nun die andere Seite abschneiden . Die Reste zur Seite legen !!!!

Jetzt sollte der restliche Kissenbezug Quadratisch sein .... und nur an einer Seite zusammen genäht sein ...aber die anderen 3 Seiten offen.
Den Stoff auseinander falten und rechts auf rechts legen  . Und nun die nächsten 2 Seiten und von der 3. offenen Seite die Hälfte  ...alles  zunähen ... Und durch das Loch wenden .

Als nächstes die Reste nehmen und den Rest ohne den Reißverschluss , auseinander falten , und zurecht schneiden .

Als nächstes den Rest mit dem Reißverschluss gerade hinlegen  und einmal links

und dann einmal rechts die Centimeter abschneiden die zu viel sind .
 Auch dieses Teil auseinander legen und auf die Größe zurecht schneiden .


Nun beide Teile rechts auf rechts aufeinander legen und zusammen nähen ... Nicht vergessen den Reißverschluss ein Stück offen lassen ... (Sonst wird das schwierig mit dem Wenden  ;) )

Jetzt sollten beide Kissenbezüge auf rechts gezogen sein und können mit der bei Seite gestellten Füllung gefüllt werden

Das Kissen mit dem Reißverschluss  braucht nur zugezogen zu werden  ;) und das andere wird mit Stecknadeln geheftet und dann mit ein paar Stichen verschlossen .


UND FERTIG !!!

Und so hat man ratz fatz aus 2 .....80 x80 Kissen .......4 ... 50x50 Kissen genäht

Viel Spaß beim nacharbeiten  .

LG Heidi

PS ...Tine ... Danke für die Idee . Hab mir  doch 40 x60 Kissen besorgt .

Kommentare:

  1. Tolle Idee.... wobei ich für die 50x50 Kissen meine Schwägerin beim "Schweden" vorbeischicke und sie mir welche besorgt. Aber das geht natürlich auch nicht sofort und gleich und jetzt.....
    Liebe Grüsse
    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, Heidi
    Ich schmeiß mich wech... sowas von ungeduldig!
    Coole Idee, wenn es zackig gehen muss.
    Aber ansonsten fahr ich auch zum Schweden (kicher)
    Die Anleitung hast Du klasse gemacht - Hütchen ab!!!

    Lieben Gruß
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. na, das hast du ja mal super hingekriegt !!!

    Danke für die Anleitung.

    LG Melanie

    AntwortenLöschen