Freitag, 10. Februar 2012

3. Streich

ist fertig ...;) 
Das ist einer dieser Stoffe , den nimmt man mit und dann muss er warten bis 
seine Bestimmung gekommen ist .

Und endlich war es so weit ....ich habe ihn zu  Taschen verarbeitet  die ich  dann auf diesen Beutel
genäht habe  . Denn seid einiger Zeit darf ich diese genialen Hightech Gummi Multitalent Stiefel mein eigen
nennen .
Seid dem ich sie besitze ...habe ich keine nassen oder gar kalten Füße mehr . Das war  richtig genial  als es um die 20 Grad minus war . Meinen Füßen ging es gut wie Daheim in Pantoffeln .
Und weil ich auf diese Stiefel beim Gassi gehen nicht mehr verzichten möchte , musste ein Beutel her damit ich sie selbst wenn sie total matschig sind im Auto mit nehmen kann .


Zum Beutel selbst .
 Er ist Außen aus festem Bezugsstoff vom Schweden und  Innen aus Kunstleder ...damit er Stand hat und auch bei Schmutzspuren ganz leicht ausgewischt werden kann .



Jede Seite hat ein Fach , um Kleinkram zu verstauen , .... auch wenn  dieser Beutel  eigentlich für meine Gummistiefel ist ...aber so Dinge wie Topfblumen , Speisezwiebeln und co bekomme ich so auch recht sauber nach Hause transportiert ...ohne gleich das ganze Auto anschließend sauber machen zu müssen .


Auch hier darf so ein bisschen Getüddel nicht fehlen ;)



Ich finde ihn praktisch ... ups ... selbst Hundeline paßt da rein ..."grins"

Wünsche euch ein schönes Wochenende und viel Spaß .
LG heidi

Kommentare:

  1. Und Deine Hundeline beansprucht das gute Stück erstmal ganz für sich allein.
    ;-)

    LG Chrissie

    AntwortenLöschen
  2. wirklich eine sehr praktische Erfindung, die Du da gemacht hast und sieht auch sehr gut aus!
    Zu dumm , das unser Hund da nie reinpassen wird;-))

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Idee, der SToff passt wunderbar zu der Tasche.
    Hihi, herrlich mit dem Hundi darin.

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Die Stiefel sehen wirklich tauglich aus. Die werde ich mir mal genauer ansehen.
    LG Ines

    AntwortenLöschen