Dienstag, 24. Januar 2012

W6 .... 3. Bericht ... Knöpfe und die passenden Knopflöcher

wie versprochen gibt es Heute den 3. Bericht über meine W6 

 Der ein oder andere liest meinen Blog genauer , und hat sicherlich schon gesehen das ich wirklich alles was mir möglich ist selber nähe .
Und bevor ich neue Stöffchen verarbeite wird meistens erst einmal an einer kleinen Ecke  Probe genäht  Schon deshalb um mal zu schauen ob das Garn mit  dem Stoff harmoniert .  weil ich trenne auch soooo ungerne wieder auf .

Und da ich noch einige Dinge habe ,die ich unbedingt noch nähen möchte oder muss hab ich erst einmal ausprobiert . Und getestet habe ich :

Jeansstoff 8 Lagen aufeinander ... ging super gut ... ich muss ja doch sehr regelmäßig Hosen reparieren .

dann Jersey und Fleece ... ging auch klasse

ebenso mehrlagigen Jersey mit Fleece ... hab ich mit dem Sternchendekostich aufgehübscht

und noch Wellnessfleece ... ist sehr ähnlich wie Nicky , fusselt beim zuschneiden grauenvoll ...aber super weich und warm .... und das Maschinchen hat es getan ...OHNE Motzen ;)


dann Kunstleder ... das geht auch  klasse


alles in allem bin ich sehr zu frieden .

                                                                 ***********

Und dann stand ein für mich persönlich ganz besonderer Test an .... KNOPFLÖCHER  !!!!


Da ich Anleitungen nicht wirklich gerne lese, kam ich diesmal nicht drumrum . So hab ich dann die doch sehr kurz gehaltene  Anleitung gelesen ...und nach wenigen Minuten die ersten Löchlein  Probe genäht ....grins
Ich sag euch ...das ist sooooo coool ...;) Richtig einfach und easy . Alleine schon den Fuß wechseln , dann nur noch den Stoff drunter , einstellen und los geht´s . Das ist echt klasse  und geht mal richtig fix .

Hier die 3 standart Knopflöcher ... mir gefallen sie richtig gut .

und dann noch mal die 3 Deko-Knopflöcher . Ich denke die werde ich öffter verwenden . Die machen doch mal richtig was her .

Hier noch ein Überblick ...von den verschiedenen  Dichten und  Breiten des Knopfloches  .
Ich denke das muss man echt ausprobieren wann man welche Einstellung am besten nehmen  kann .

                                       
und weil ich den Knopflochfuß gerade drin hatte ,hab ich gleich noch gestopft .... hach ist das klasse . Und das beste ,wenn man alles mit wirklich wenigen Handgriffen erledigt hat ... kann man das Fußpedal entfernen ,auf Start drücken und das Schätzchen macht es von ganz alleine .... das nenn ich mal richtig praktisch . Ich schaue nur zu und sie arbeitet .



Und weil Knopflöcher ..Knöpfe benötigen ...und meine W6 über diese Funktion verfügt ..... wollte ich das doch wissen ob das wirklich so einfach geht  .  Und was soll ich sagen ... schaut selbst :


Ja und so hab ich in ganz kurzer Zeit verschiedene Löcher genäht und sogar Knöpfe angenäht .


Ich muss wirklich sagen , ich bin schwer begeistert . So schnell ,so  einfach ..... das ist wirklich  easy .

Empfehlen würde ich das Lesen der Anleitung auf jeden Fall . Die Anleitung ist klasse und logisch bebildert gerade bei solchen Dingen ... wo man doch Änderungen an der Maschine vornehmen muss... will heißen Füßchen wechseln , Programm eintippen ...und /oder noch den ein oder anderen Hebel bedienen muss . Denn wenn man das nicht macht ...Ups.... ergeht es euch so wie mir .
 Denn ich hab tatsächlich in meinem Übereifer völlig vergessen ....den Abtaster für das Knopflochfüßchen runter zuziehen .
 Und  deshalb dann  eben den Kundenservice angerufen .... dieser wußte nach meiner Beschreibung aber gleich was ich vergessen hatte ... Meine Güte war mir das peinlich ... "rot werd" . Vor allem weil ich  Gestern Abend schon mal alles ausprobiert hatte  , da klappte es tadellos ..und gerade eben nur gedacht ... Ach ja der Bericht für die W6 soll ja Heute noch fertig werden .... ja und dann mal eben auf die schnelle ...und zack nur ein winziges Detail vergessen .... "räusper " ... so konnte ich aber auch feststellen ...wie kompetent der Kundenservice ist .Da sitzen wirklich Leute am Telefon die helfen und Ahnung von ihren Produkten haben , keine Hotline mit einer Stimme vom Tonband oder noch schlimmer die irgendwelche gruselige Musik abspielen und für die Du dann  0,60€ in der Minute zahlst .

 Mädels ....also immer schön die Anleitung lesen ... sonst wird es echt  peinlich . ...;)))

Ach ja und mein neuestes Projekt  hat mit diesen Stoffen zu tun . Deshalb auch das Probe nähen ... ;)



Ich wünsch euch noch eine schöne Woche  und viel Spaß beim kreativ sein
LG Heidi

Kommentare:

  1. Ja Heidi,

    ein sehr schöner Bericht, danke das Du uns so schön informierst.

    LG Chrissie

    AntwortenLöschen
  2. Ich danke Dir auch von Herzen für diesen 3.Bericht.Ich bin gespannt auf den nächsten Bericht.
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heidi,

    bist du mit deiner W6 immer noch so sehr zufrieden ? Würdest du sie weiterempfehlen ? Ich liebäugele gerade mit einer neuen Nähmaschine.

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  4. ...du hast mir den Kauf der W6 wirklich erleichtert...
    Sehr schöner Bericht - alle drei :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Heidi, ich bin am Überlegen, ob ich mir die W6 kaufen soll, und mich würde interessieren, ob Du denn nach einem halben Jahr noch immer zufrieden bist? Die 3 Berichte waren schon mal sehr aufschlussreich, danke fürs Teilen :-)
    Lg aus Wien,
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heidi,

    ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen ... ;-)
    und ich würde gern wissen, ob du immer noch mit ihr zufrieden bist. Ich überlege auch, ob ich sie mir kaufe....ich habe auch schon die Overlock von W6 und ich bin sehr zufrieden mit ihr. Nach einer sehr langen Pause (haben uns ein Haus gekauft und fleißig renov.)soll es mit einer NEUEN Nähmaschine wieder los gehen.
    Daher freue ich mich auf einen 4. Bericht auf deinem tollen Blog. :-))

    Lg aus Warburg
    Sandra
    bullock-dk.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Heide,

    kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen. Ich würde mich freuen, wenn Du uns einen weiteren tollen Bericht offenbarst ;-))
    Ich habe hier schon die W 6 Overlock stehen und bin damit voll zufrieden. Nach einer sehr langen Nähpause(wir haben uns ein Haus gekauft und fleißig renoviert)soll es nun mit einer NEUEN Nähmaschine wieder los gehen. Daher bin ich sehr gespannt auf Deinen nächsten Bericht.
    Weiter so... :-))

    lg Sandra
    bullock-dk.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin total zu frieden mit der Maschine und würde sie mir immer wieder kaufen . Sie ist für mich perfekt . Genau das Richtige . Ich kann nur Positives über diese Maschine Berichten

    LG heidi

    AntwortenLöschen