Sonntag, 15. Mai 2011

Jetzt ist es komplett...;)


Das ist jetzt auch schon ein paar Monate her das ich angefangen habe ,meine
Dinge die ich so im Schlafzimmer habe .Alle in Naturleinen umzugestalten .
Aber eines hat mir  immer gefehlt .... ein passendes Utensilo .... für
Handcreme und co .
Frau braucht so was ja am Bettchen ...;) Naja ... ich auf jeden Fall .
Und Gestern ist es dann fertig geworden.
Ist jetzt nicht so das so etwas lange dauert ...nee gar nicht ... aber es sollte vom
Stil her unbedingt dazu passen ...Und jetzt ist alles komplett und fertig ....;) 

So sieht es  von Vorne aus :





und so von der Seite :



Und mein Radiowecker mit einer Leuchteigenschaft die einem Flutlicht in nichts nachsteht , hat
zwischen zeitlich auch einen Mantel bekommen ....;)


Die Kleenexbox  und




das Zeitschriftenutensilo hatte ich  ja schon vor  längerer  Zeit genäht . 



Und wenn  Heute noch mal so bescheidenes Wetter wie Gestern ist . Dann werde ich noch ein bischen nähen . Und euch wünsche ich auch einen schönen Sonntag .

LG heidi

Kommentare:

  1. Wow, Heidi super geworden, echt sieht ganz toll aus was Du da wieder gezaubert hast.
    Bei uns hier ist auch so ein S..........wetter und ich siede auch hin und her und versuche damit den Sommer einzufangen.
    Schönen Sonntag noch
    Lieber Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Da warste aber auch fleißig
    ;-)))

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Ja das Wetter ist schon sehr bescheiden ... da kann man ja gar nicht anders als nähen und kreativ sein ;))

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heidi,

    was du so alles brauchst:) Aber diese Flutlichtmaschine hab ich auch neben dem Bett, wäre gar nicht so schlecht der auch ein Mäntelchen zu verpassen, aber wie mach ich den dann morgens aus, haste ein extra Loch um an den Knopf zu kommen, oder wie?
    Bei uns ist auch Sch..wetter, war aber trotzdem im Garten, muss ja.

    Bis dann LG Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Birgit ich habe den Wecker nur zu 2/3 abgedeckt ,damit hinten kein Hitzestau entsteht . Und am Ende rechts und links ein Gummiband ohne Spannung angenäht .Was unter dem Wecker hergeht . So das ich den "Mantel" immer etwas hochschieben kann um dann den Wecker aus machen zu können .

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Ja, Männes Wecker ist auch so eine Flutlichtmaschine. Und daher hat der Wecker einfach eine Pappklappkarte vorgeklebt bekommen. Wobei so ein Leinensäckchen natürlich schon eine viel viel edlere Version ist!

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen