Freitag, 24. Dezember 2010

Adventkalenderwichteln...2010

Ja das war schon eine hübsche Geschichte. Richtig spannend , und zum Teil sehr emotional .

Und so ging es dann los...... mit Wunschzettel schreiben .... und Informationen für mich . Denn..

einige hatten , ganz genau beschrieben was sie sich wünschen. Was mir auch am leichtesten gefallen ist , sie zu erfüllen. Bei anderen mußte der Blog genauestens studiert werden .
Aber alles in allem war es eine machbare Aufgabe .
Nur ich Dussel , mußte alles 2x werkeln , weil die Wünsche doch personalisiert sein sollten.
Also die Farbe sollte unbedingt stimmen. So wie Abneigungen und Wünsche berücksichtigt werden.
Und da ich mit dem ersten mal schnell fertig war und auch ratz fatz versendet hatte;
und Heike das auch aufgfallen war, das ich auf einem völlig falschen Dampfer war (vielen Dank noch mal dafür ) konnte ich bis auf 4 mittlere Geschenke ,alles noch einmal machen .

Und jetzt nach dem ,alles ausgepackt ist .... und wenn ich das richtig gelesen habe .
Haben sich alle sehr gefreut und ich habe ihren Geschmack sehr genau getroffen. ;) Stolz bin.

Das waren die mittleren Geschenke /Wünsche :




Für das kleine Geschenk , immerhin 12 Stück , habe ich mir Glücksboxen überlegt . Sie bestanden aus .: Glückskeks (selbst genäht)mit einer Asiatischen Weisheit gefüllt.Glückstee,Glückskäfer,1 Cent , 1x Glücksklee mit Anleitung zum selbstaussähen und einem Rubbellos . Die Damen waren sehr begeistert .

Und für mein Wichtelkind habe ich dies hier genäht .Selbstverständlich auch ne Kleinigkeit für die Fellnase gab es dazu. Was muß das muß .

Pünktlich kam dann zum 1. 12 mein Adventskalender . Das sah dann so aus ;)

Und einen Wunschzettel hatte ich natürlich auch geschrieben. Und der beinhaltete dies:

mein angegebene Lieblingsfarbe Farbe war weiß und hell creme
.
.-Lieblingsduft :zitronig
-dann Kleidergrößen und andere Körperabmaße
Ebenso sollte man dann auch seine Abneigungen auflisten.Klar habe ich auch gemacht .

Und die Wünsche im Detail konnten auch geäußert werden:

Bei mir stand dann Systhemperlen,Armband ,Anhänger,Ringaufsatz,Socken,gestricktes 3-Ecktuch,Tischläufer,Peacekissen, Windlicht ,Dekodose für Tee ,Boxen im Shabby-Stil ,Gedankenbuch,Duschsmoothie,Sheasahne,Fimoknöpfe und selbst gemachte Marmelade.



Das war dann im Kalender von Tag 1-12




das war im Kalender von Tag 13-23





und dieses sehr weiche Tuch ist von meiner Wichtelmama Minerva . Das kleine pinke Herz ist ein Maßband . witzig oder??






Und zusammen gefaßt :
.
-man bekommt geheime Herzens -Wünsche erfüllt
-man bekommt Dinge die auf dem Wunschzettel stehen
-man bekommt Sachen die sehr hübsch sind
-man bekommt etwas da überlegt man ,was mach ich jetzt damit
-man bekommt etwas was einen völlig überrascht und man im Kreis hüpfen möchte
und man bekommt auch schon mal etwas was man sich so nie wünschen würde.
.
Also für mich war es eine sehr interessante Erfahrung , die ich wirklich nicht missen möchte .
Vielen Dank euch allen , es war mir ein Einvergnügen .
Das einzigste ,was ich ein bischen Schade fand das nicht alle an meine Wunschfarbe ( weiß oder hell creme ) gedacht haben. Aber die Farbe scheint wohl auch nicht so leicht umzusetzen zu sein. Naja macht nichts , so habe ich die ein oder andere Kleinigkeit , die ich als kleines Mitbringsel weiter geben kann .
.
LG Heidi.
.
PS : Seid Gestern weiß ich endlich wie man mehr als 5 Bilder im Blog postet ;) grins

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen